Donnerstag, 12. Juni 2014

Gebetsbitte

Ein Leser bittet um das Gebet für einen guten und rechtschaffenen katholischen Priester, der unter Mobbing zu leiden hat. Ich komme der Bitte gerne nach und reiche sie auch an Euch weiter.

Christus, unser Hoherpriester, möge seinem Diener Kraft und Zuversicht geben. Er halte ihn rein im Streben, aufrichtig im Herzen, fest in der Treue und bewahre ihn vor allen Nachstellungen. Er lasse ihn seinen Lauf im Glauben, in der Hoffnung und in der Liebe vollenden und schenke ihm einst die Krone des ewigen Lebens. Amen.

Kommentare:

Andreas hat gesagt…

Ich schließe mich gerne an, zumal ich hier im Umland einen Pfarrer kenne, dem es ähnlich geht und der zudem aktuell wohl in die Wüste geschickt wird, weil er in seiner Seelsorgeeinheit einige römische Vorgaben umsetzt und immer wieder auf Dinge hinweist, die für Katholiken selbstverständlich sein sollten.

Was sich einige "liebvolle" Kirchenreformer da leisten, ist unter aller S... - noch mehr freilich, daß sich das Ordinariat solche Priester offenbar "freistellt", statt sich hinter sie zu stellen.

Anonym hat gesagt…

Von Herzen!