Dienstag, 25. Februar 2014

** aaaaaaaaaaargh... **

Exakt   ALLE   kitschigen Photos der Welt findet Ihr seit vorgestern in diesem Beitrag eines Bloggers aus der Ukraine. Der hat eine Shizilliarde Bilder aus dem Inneren der Villa von Viktor Pschonka veröffentlicht. Pschonka ist bzw war Generalstaatsanwalt der Ukraine. Er hat sich mittlerweile ins Ausland abgesetzt, so daß das neugierige Volk nach dem Janukowitsch-Palast auch seine Bude mal unter die Lupe nahm.

Der von außen jetzt nich soooooooo oberpompöse Bau haut einem innen dann so dermaßen die Geschmacklosigkeiten um die Ohren, daß die alte, unsterbliche Frage wieder auftaucht: Was ist es nur mit Diktatoren und deren Vertrauten und dem in diesen Kreisen offenbar nicht totzukriegenden Drang nach Kitschopulenz?

Ich will Euch den Spaß nicht verderben: Geht selbst zur Seite, wartet, bis sie geladen hat (kann vielleicht ein wenig dauern, weil auch einige Videos eingebunden sind) und staunt selbst.

Als Teaser nur ein Bild, welches zeigt, daß es bei Pschonka einige unbeantwortete Fragen bzgl des Egos geben dürfte:

Kommentare:

thysus hat gesagt…

Das Limburg des Ostens, sozusagen.

Michael Boedi hat gesagt…

Eigentlich hinterläßt dieses Bild keine Fragen mehr bezüglich des Egos.

Cassandra hat gesagt…

Ich bin entzückt... Badewannengate ist ja echt 'ne Pappwellblechhütte mit Plastiktütendach dagegen :-)