Montag, 4. November 2013

So...

Ich war jetzt eine Woche ohne Internet, daher die Ruhe auf dem Blog.

Frage an alle: Irgendwas passiert?

Ich bin zu faul, tausendmilliausend Blogs eine Woche rückwärts zu lesen, daher wäre ich dankbar für die Highlights der letzten sieben Tage!

Kommentare:

Oliver Doetsch hat gesagt…

Bischof Tebartz van Elst ist vollständig rehabilitiert ... Daniel Deckers von der FAZ hat vom deutschen Presserat eine offizielle Rüge für seine hysterischen Angriffe auf den LImburger Bischof kassiert und hat sich für eine 'Besinnungspause' für drei Monate beurlauben lassen. Gelle, da staunen Hochwürden, was sich in einer Woche alles tut :D?

Admiral hat gesagt…

Es gibt eine Stundenbuch App: http://introiboadaltare.blogspot.de/2013/10/stundenbuch-app.html

Die kann ich Dir in der ersten Dezemberwoche vorführen, wenn Du Zeit hast.

Und es war Allerseelen und es gibt wieder Ablässe: http://introiboadaltare.blogspot.de/2013/10/allerseelenabla-2013.html

Elsa hat gesagt…

LOL @Oliver!

Ich hab mein Vatikankrimi-Manuskript vollendet und heute abgegeben!
Gehöre aber nicht zu den Leuten, die jetzt furchtbar abfeiern, sondern ich bin total fertig und gehe heute früh ins Bett;-)

Theodreds Schicksal hat gesagt…

In der Woche wichtig: eine Journalistin, Lara Katharina Fritzsche, erhielt den katholischen Medienpreis und hat das damit verbundene Preisgeld direkt (auf der Veranstaltung) mit ein paar "empörten Worten" an eine Organisation gespendet, die sich für Abtreibung und gegen den Pro-Life Marsch einsetzt.

Damian hat gesagt…

An diesem Artikel sieht man, dass der Frankfurter Stadtdekan nicht nur eine Verhinderung der Rückkehr des Bischofs will, sondern auch das "System Kirche" kritisiert und das Bischofsamt als solches verändern will.
Bei den Medien sehe ich einen Stimmungswechsel in Richtung einer ausgewogeneren und differenzierteren Berichterstattung, insbesondere in der Person von Tim Röhn (WELT-Online), z.B. hier.

Damian hat gesagt…

Beim 2. HTML-Tag habe ich mich wohl vertippt, darum den Link noch einmal in Klarschrift: http://www.welt.de/politik/deutschland/article121330771/Frankfurter-Stadtdekan-greift-Papst-Franziskus-an.html

Dieter Philippi hat gesagt…

Die Fachmesse GLORIA beginnt am Donnerstag (7.11.) in Augsburg.

Severus hat gesagt…

Welcome back!
Quanto a me - ho visitato Roma!
Saluti!

Matthias Ruckenbauer hat gesagt…

@Admiral
Es gibt jetzt eine *zweite* Stundenbuch-App. Für Android gibt es schon lange eine (€ 16,-) die auch nicht leicht zu schlagen sein wird (sie hat alle "dicken" Stundenbücher samt Lektionar auf Deutsch und Latein - auch als Diurnale - und die Noten für die Hymnen und Psalmen).
Die neue App umfasst das kleine Stundenbuch, ist dafür aber gratis(!) und auch für iOS(!).

Admiral hat gesagt…

@Matthias:
War mir bekannt. Aber wie gesagt, die gibt es nur für Android.

Außerdem befindet sich diese App, was die Rechte an den Texten angeht im ungeklärten Bereich. Deshalb habe ich davon abgesehen, diese App zu erwähnen. Ich hatte mal den Autor angeschrieben, aber bzgl. der Rechte keine befriedigende Antwort erhalten.

Die "neue" Stundenbuch App hat eine einwandfreie Klärung dieser Rechte, die vom Liturgischem Institut herausgegeben und geliefert werden.