Freitag, 15. November 2013

Noch eine Nebenerscheinung unserer modernen Zeiten...

Man muß nicht mehr selbst irgendetwas Beachtenswertes schaffen, sondern man geht einfach hin und schaut, wo irgendwer irgendetwas macht, das nicht der vorherrschenden, politisch korrekten Meinung entspricht, weist urteilend darauf hin und jazzt das Ganze zu einer "Initiative" hoch.

1 Kommentar:

Alexander hat gesagt…

Also Meinungsmache zum Zweck der Imagepflege, das kann schon sein und vielleicht ist deshalb auch der "Gefällt mir" Button bei Facebook so beliebt.