Freitag, 20. September 2013

Vereinfachende und irreführende Überschriften...

... scheint es im Moment im Dutzend billiger zu geben. Die WELT hat ja gestern schon zugeschlagen.

Heute titelt die tagesschau mit Bezug auf das Papst-Interview:

Papst-Interview: Barmherzigkeit statt Morallehre

Kommentare:

Cinderella01 hat gesagt…

Den Vogel hat aber heute der Focus abgeschossen. Der titelt nämlich:
"Scharfe Papstkritik an Kirche sorgt für Aufsehen"
Wow, der Papst kritisiert seine eigene Kirche! Mir würde dazu viel einfallen, aber ich sag lieber nix.

Monika hat gesagt…

Da ist aber was dran - an der Überschrift "Barmherzigkeit statt Morallehre" (den Artikel hab ich nicht gelesen). Selbstverständlich ist Barmherzigkeit in der Kirche seit tausenden von Jahren fest im Programm. Aber es sind nicht nur einzelne der Geweihten und der nicht gleichgültigen Gläubigen, die sich im Verhalten lieber auf das Regelwerk konzentrieren.

smilodon hat gesagt…

@Cinderella01
Der "Focus" ist ja nicht schlecht im Titeln. Mein absoluter Favorit unter den Schlagzeilen ist aber trotzdem "Papst fordert Toleranz in Fragen der Sexualmoral" (Der Standard, 19.9.2013)

Martin hat gesagt…

Warum kann sich dieser Papst nicht mal unmißverständlich äußern? Seinen Vorgängern konnte man diese genannten Inhalte komischerweise nicht ansatzweise nachsagen. Der Applaus der Kirchenfeinde gibt zu denken...