Samstag, 21. September 2013

So lobt man sich den Abend nach dem Abendlob!

So, der erste Teil der Wallfahrt nach Mariazell liegt hinter uns. Wir machen in Mitterbach Rast und morgen geht's die letzten Kilometer nach Mariazell. Ich habe mich auf's Hotelzimmer zurückgezogen und ein wenig rumgezappt. Eher mit so einer "Mal gucken, was sich nicht zu gucken lohnt..."-Einstellung.

Und...

Siehe da...

Auf Super RTL läuft doch tatsächlich "Asterix erobert Rom"!

Das war einer der ersten Filme, die ich überhaupt jemals im Kino gesehen habe. Und ich und meine Schwester - die damals mit von der Partie war - zitieren heut noch manchmal Zeilen aus dem Werk oder rufen uns gackernd ganze Szenen in Erinnerung. Wir waren damals einfach so geflasht, daß es heute noch nachwirkt.

Die Höhle der Bestie?

Die Insel der Freude?

Der Passierschein A38?

Die Ebene der Toten?

Der Koch, der Obelix einfach nach der Vorspeise sitzen läßt?

"Olympia, der Weichmacher der Götter"?

"Bei Osiris und bei Apis, schau mich an!"?

KLASSIKER!

Heute frage ich mich zudem bei jeder zweiten Szene, was die Macher des Films damals eigentlich geraucht haben... Haben wir aber als Kids natürlich noch nicht gecheckt.

Ich werde mich jetzt jedenfalls zurücklehnen und mich prima unterhalten lassen...

Schönen Abend noch!

Keine Kommentare: