Freitag, 19. Juli 2013

WOW...

Einfach nur... WOW...

Keine Ahnung, was da wirklich vorher passiert ist. Vielleicht hat er irgendwann gemerkt, daß man ihm während des Joggens die Schuhe von den Füßen geklaut hat. Vielleicht hat er kurz zuvor den Prozeß gegen seinen Frisör verloren. Vielleicht fehlte einfach nur ein Schluck Wasser.

Auf jeden Fall ist dieses vorgestern bereits auf Beiboot Petri gepostete Video das bisher oskarverdächtigste Beispiel für uninformierten aber dafür natürlich unfehlbaren, ständig Ansprüche erhebenden und auf Rechte pochenden Hystero-Atheismus.



"Wir kommen nun zu der Kategorie 'Überzeugendste Joseph Goebbels/Miss Piggy/The Incredible Hulk-Fusion'! Und der Gewinner ist...: Barfüßiger Atheisten-Jogger am Rande des Nervenzusammenbruchs! Herzlichen Glückwunsch!"

Kommentare:

kalliopevorleserin hat gesagt…

"Your people are responsible for everything!"
Mein absoluter Lieblingssatz.

Aber eigentlich tut das Kerlsche mir leid.

Epigonias hat gesagt…

Mich schockiert grad, wie viel Frustration und Schmerz da hervortritt. Der hätte recht eigentlich erstmal eine ernst gemeinte Umarmung verdient.

Alipius hat gesagt…

@ Epigonias: Im Video fragt irgendwann jemand aus dem Publikum "Do you want a hug?" und der Tober antwortet "No, I'm all sweaty!"