Montag, 27. Mai 2013

Wie die Zeiten sich ändern...

Vor über zwei Jahren sagte Bischof Mixa:
    "Die sogenannte sexuelle Revolution, in deren Verlauf von besonders progressiven Moralkritikern auch die Legalisierung von sexuellen Kontakten zwischen Erwachsenen und Minderjährigen gefordert wurde, ist daran [an den Mißbrauchsfällen, A.] sicher nicht unschuldig."
MSM und Kommentarbox-Kohorten: "Ja, Tag... Ich hätte gerne einmal den Shitstorm. Ohne Kontext bitte, aber dafür mit einer Extraportion Moralin..."

Heute basteln die, die damals die sexuelle Revolution gepusht haben, an einer möglichst geschmeidigen Rechtfertigung der Kindersex-Träume und -Aktivitäten diverser Leute aus ihren eigenen Reihen...

1 Kommentar:

Cinderella01 hat gesagt…

Nun, wer am letzten Freitag das heutejournal verfolgt hat, konnte es sehen, wie sich der/die eine oder andere Nachrichtenmoderator/in um den heißen Brei herumwinden wollte. Es ist selten ein Genuß, Frau Slomka zuzuschauen, aber am Freitag war's einer inkl. des kurzen Filmberichtes und die gute Nachricht: Das heute nicht mehr vorhandene versprengte Häuflein Stadtindianer ist an allem schuld.