Samstag, 27. April 2013

A propos "Talkshows"...

... und "nicht reinlassen": David Berger, jener Ex-Tradi, der nach seinem Outing die Informationen aus seiner "Ich war jung und brauchte den Pomp"-Zeit nun jedem gayen Internetportal oder Printprodukt zur Verfügung stellt, welches schwül-pikantes Insiderwissen über die so interessante und doch so verbotene Welt der Spitzenrochette und Seidenschleppen braucht, non-sequitourt sich in einem Kommentar mit dem Titel "Homohasser raus aus den Talkshows!" zu der Schlußfolgerung, daß fernsehnetz-weite, dröhnende Befürwortung von Themen wie Homo-Ehe oder Homo-Adoption aus folgendem Grund die einzige Möglichkeit ist: Martin Lohmann hat nicht in das Gesicht eines zusammengeschlagenen Schwulen gesehen.

Scherz beiseite: Den eigentlichen Grund vermute ich erneut in der Antwort auf die Fragen "Was haben sie zu verbergen? Was dürfen wir nicht wissen?"

Den Artikel könnt Ihr unter seinem Titel ergoogeln. Ich will da nicht hin verlinken. Man soll Trolle schließlich nicht nur nicht füttern sondern auch nicht einladen.

Keine Kommentare: