Freitag, 22. März 2013

Ich gestehe,...

... daß mir - in Erinnerung an das 33-Tage-Pontifikat von Johannes Paul I und die an seinen Tod anschließenden Verschwörungsmarathons - irgendwann in den letzten Tagen bei einer der ja reichlich fließenden Nachrichten über unseren neuen Papst ein Gedanke durch den Kopf schoß: "Bin mal gespannt, wie lange sie ihn machen lassen..." So halb geschmacklos scherzend, halb zynisch, halb ängstlich (ja, bei mir gibt's drei Hälften!)...

Gabiele Amorth hat's nun nicht nur gedacht, sondern ausgesprochen, mit 100% mehr "Freimaurer"-Verbrämung als in meinen Gedanken, aber dafür mit dem kleinen Bonus, daß wir - wenn Papst Franziskus "überraschend" und "viel zu früh" von uns gehen sollte - wenigsten wissen, wer's war, nämlich ein Handlanger einer der sieben bis acht Personen, die die Welt beherrschen!

Kommentare:

Rosenkranz-Atelier hat gesagt…

Du hast Pinky und Brain nicht erwähnt, die wollen doch die Weltherrschaft an sich reissen...
aber mal Spass beiseite, solche Gedanken in Bezug auf Johannes Paul I. sind mr auch schon grkommen. An die Freimaurer zu denken war mir aber zu sehr von Dan Brown schon durchgekaut. Ein mulmiges Gefühl in der Art " wie lange ollen sie ihn gewähren lassen" bleibt aber doch.

Anonym hat gesagt…

Das kann doch nicht Euer Ernst sein! Glaubt ihr das wirklich???

Alipius hat gesagt…

Was ich wirklich glaube, steht im Credo. Es war EIN (1) GEDANKE, der mir EIN (1) MAL durch den Kopf SCHOSS.

Anonym hat gesagt…

Sorry, in dem Sinne von "Glauben" meinte ich das natürlich nicht ...
War etwas überrascht, das hier so zu lesen - und auch die Aussagen des Exorzisten.

Es ist doch bei dem von mir sehr verehrten Johannes Paul I. so gewesen, daß er eines natürlichen Todes gestorben ist.

KingBear hat gesagt…

Zum Tod von Johannes Paul I. und den Verschwörungstheorien, die sich daran knüpfen, steht ein treffender Kommentar auf der Diskussionsseite zum deutschsprachigen Wikipedia-Artikel: Manche Leute tun sich anscheinend schwer damit, zu akzeptieren, "dass ein herzkranker Mann während eines Wetterumschwungs stirbt".

Damian hat gesagt…

Wenn P. Amorth die 7 bis 8 Personen kennt, die „die Welt beherrschen“, soll er sie doch beim Namen nennen. So hat das Ganze tatsächlich nur Dan-Brown-Niveau. Ist nur angsterzeugend. Schade.
Fürchtet Euch nicht.

einfachentfachend hat gesagt…

@Damian

Ja, dachte ich auch. Entweder man spuckt aus, was man weiß oder man soll schweigen. So ist es nur obskures Verschwörungsgemurmel. Und in dem Alter sollte man wissen, daß das so viele nur beunruhigt.