Samstag, 23. Februar 2013

Weiß nicht, wie's bei Euch aussieht,...

... aber in Wien kriegt der Winter in diesem Jahr den Hals echt nicht voll! Schon wieder mindestens 30 cm frisch-flockiger Neuschnee direkt vor meiner Haustüre am Pius-Parsch-Platz!

Ich stoße meinen Jubel gedämpft aus, weil ich weiß, daß viele Leute mittlerweile den Schnee nicht mehr sehen können...

[** jubel **]

Kommentare:

Admiral hat gesagt…

http://www.happyplace.com/2789/church-sign-whoever-is-praying-for-snow-please-stop

:-)

Josef Bordat hat gesagt…

In Berlin gibt es dort, wo keine Autos fahren, Schneereste, die nicht weggehen, weil es dafür einfach zu kalt ist. An diesem Wochenende soll es Neuschnee geben. Von mir aus kann dem Winter aber so langsam mal die Puste ausgehen. Aber bis zur "kalten Sophie" (15.5.) ist ja alles möglich hierzulande.

LG, Josef

Simplicius hat gesagt…

Vielleicht will uns ja jemand was damit sagen *pfeif*

...Lavabis me, et super nivem dealbabor...

Thomas Sebbel hat gesagt…

Et is am schneien. Und Reste kann man auch noch bewundern.

Cinderella01 hat gesagt…

Das war gestern:
"Ist Petri Stuhlfeier kalt, hat der Winter noch vierzig Tage Gewalt." (alte Bauernregel). Und es schneit weiter und ist weiterhin auch tagsüber unter 0 Grad.
Ich wünsch mir Frühling ....

Wiener hat gesagt…

Der Schnee in Wien ist an sich nicht schlimm, aber was dann auf den Gehsteigen zurückbleibt, das ist schlimm. Schlammiger Kies und Salz ohne Ende. Schön ist das leider nicht.