Montag, 25. Februar 2013

Es grünt so grün, wenn Magengeschwüre blühen...

Noch befinden wir und - wie Mark Shea sagen würde - in der "Was kann schon groß passieren?"-Phase.

Nach dem Absturz aus Wolkenkuckucksheim wird es dann heißen "Aber das hat doch niemand ahnen können!"

Kommentare:

damasus hat gesagt…

Eines haben unsere kleinen grünen Freunde in ihrer Aufzählung dessen , was sie alles fordern, vergessen- sie fordern vor allem die allgemeine Hirnlosigkeit.

Anonym hat gesagt…

Meine Reaktion ist in etwa die: "Erstes Bataillon! Haaaaaaaabt Achcht! Faaaaaaaaaaaaaace-PPalm!"

Ansonsten kann ich nur sagen: Wenigstens machen diese Kompostschädeln kein Hehl aus ihren Absichten.

Zwetschgenkrampus

Ester hat gesagt…

Ach je wie originell! KOmsomol lässt grüßen!
Man sollte dazu mal wirklich, (ohne Flachs) den Hirtenbrief des EB Zollitsch (und eigentlich bin ich kein Fan von ihm) über das Thema "Wir alle leben vom Vertrauen!" lesen.
Die Grünen begreifen gar nicht, dass sie Partei für die Starken, die gut drauf seienden, die, die eh schon machen was sie wollen machen.
Im übrigen red ich im Reallife mit den Leuten und steh oft an Bushaltestellen herum und fahr auch ab und an mal Freitags Nacht Straßenbahn.
WO bitte wird wer daran gehindert durch alle Betten zu fallen? (Kopfschüttel)