Montag, 4. Februar 2013

Ein Rabbi...

... nimmt Erzbischof Müller in Schutz:
    "Kein Vergleich mit den Grausamkeiten der Schoah ist je angemessen", sagte Rosen der "Welt". "Ebenso klar ist für jeden vernünftigen Menschen, der die Worte Erzbischof Müllers nachliest, aber auch, dass ein solcher Vergleich keineswegs in dessen Absicht war. Dies dem Interview zu entnehmen, kann nur das Ergebnis einer böswilligen Absicht sein."

1 Kommentar:

Archangelus hat gesagt…

Während ZK-Präsident Glück auf ihn eindrischt...
Muß sich um einen Reflex handeln.