Freitag, 28. Dezember 2012

Damit wäre alles gesagt...

Armin Schwibach auf kath.net über den Käßmann-FAIL.

Kommentare:

Arminius hat gesagt…

Armin Schwibach erwähnt Umkehr und Reue als Voraussetzung für die Aufhebund der Exkommunikation.

Vielleicht könnte Frau Käßmann diese an Luthers Stelle öffentlich äußern. Das wäre dann ein echtes Zeichen von Ökumene und ein wirklicher Höhepunkt zum Lutherjahr.

ad tiliam hat gesagt…

Das hier finde ich auch sehr lesenswert:

http://www.superpelliceum.blogspot.de/2012/12/kassmann-bann-und-abendmahl.html