Montag, 24. Dezember 2012

Allen Lesern...

... ein frohes Weihnachtsfest, Gottes Segen und einen guten Rutsch ins neue Jahr!


Ich weiß nicht, ob ich in den nächsten Tagen Zeit zum Bloggen finden werde. Ich weiß auch nicht, ob ich - wenn ich die Zeit finde - auch Lust zum Bloggen verspüren werde.

Wir werden sehen...

Euch möchte ich jedenfalls zum Ende meines verflixten siebten Jahres als katholischer Blogger meinen herzlichen Dank für Eure Treue aussprechen. Danke dafür, daß Ihr immer wieder hier vorbeischaut. Danke dafür, daß Ihr mich mit euren Gebeten begleitet. Danke, daß Ihr mir mir Euren Kommentaren zu denken gebt. Danke, daß Ihr gerne katholisch seid und das auch nicht verschweigt.

Kommentare:

Bellfrell hat gesagt…

Lieber Don Alipio!

Ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute, Gottes Segen und Gnade für das kommende Jahr!

Severus hat gesagt…

Das Danken ist ganz auf unserer Seite!
Eine gesegnete Weihnachtszeit wünschen
Die Wilden Füchse mit Severus

Pro Spe Salutis hat gesagt…

Den Wilden Füchsen oben schließe ich mich voll und ganz an: Gesegnete Weihnachtstage.

Und vielleicht haben ja die Pimpfe Bock auf Bloggen, wenn die "Maximalien" schweigen ... ansonsten aber auch gerne: Gute Recreatio!

Anonym hat gesagt…

Gott segne Sie, Herr Pfarrer

kalliopevorleserin hat gesagt…

Dank auch Dir, Alipi.
Auf weitere gute Blognachbarschaft.
Und, was noch wichtiger ist: Hab ein wunderbares Weihnachtsfest!

Admiral hat gesagt…

Auch von mir gesegnete Weihnachten und auf ein baldiges Wiedersehen.

Herminator hat gesagt…

Auch dir ein gesegnetes Christfest, liber Alipius!

Schalom
Hermann

Anonym hat gesagt…

Lieber Alipius,

auch Ihnen eine gesegnete Weihnacht!

In letzter Zeit scheint bei Ihnen öfters eine leichte Blog-Müdigkeit durch. Ich glaube, wir Leser verstehen alle, daß das regelmäßige Bloggen Kraft und Nerven kostet.

Aber wenn Sie darüber nachdenken, ob es weitergehen soll, dann werfen Sie bitte auch die Freude und die Stärkung in die Waagschale, die Sie Ihren Lesern spenden. Auch und vielleicht vor allem passiven Lesern wie mir, die sonst nicht kommentieren.

Gottes Segen für Sie und Ihre Arbeit, offline und online.

eumloquatur hat gesagt…

Na dann stelle ich mich mal in der Reihe an und wünsche auch von Herzen eine segensreiches Weihnachtszeit und einen guten Start ins Neue!
Viel oder wenig bloggen ist nicht entscheidend. Ganz aufhören wäre all zu schade. Wär doch eigentümlich, wenn wir nichts mehr zu sagen hätten.

Dieter Philippi hat gesagt…

Lieber Alipius,

auch von mir eine gesengte Weihnacht. Ich lese Ihr Blog jenen Tag und es bereichert mich sehr. Also weiter so auch in 2013. Alles Gute und die allerbesten Wünsche.

Psallite Deo hat gesagt…

Wäre sehr schade, wenn Sie das Bloggen einstellen würden. Ich lese Ihre Texte immer sehr gern, und zwar aus folgenden zwei Gründen: Sie sind unterhaltsam, aber nicht platt, sie haben Anspruch, aber sind nicht so kompliziert, daß man jeden Satz 3x lesen muß - ne gute Mischung, weiter so!

Ihnen frohe Weihnachten und alles Gute fürs neue Jahr!

sacerdos viennensis hat gesagt…

Ich wünsche gesegnete Weihnachtstage. Die Freude am Herrn ist unsere Stärke!