Montag, 26. November 2012

Heute Abend...

... wird es also eröffnet, das König-Abdullah-Zentrum für Interreligiösen und Interkulturellen Dialog (KAICIID). Hauptsponsor ist - wie der Name schon verrät - Saudi-Arabien. Somit sponsort also ein Land, in dem keine Religionsfreiheit herrscht, ein Zentrum für interreligiösen und interkulturellen Dialog.

Hmm...

Kommentare:

Arminius hat gesagt…

Ich werde dem Wirt meiner Stammkneipe einmal vorschlagen, eine Stiftung zur Förderung der Prohibition zu gründen.

Anonym hat gesagt…

Aber die Taktik ist genial:
Mit einem Zentrum, das also keinen anderen Zweck haben dürfte, als für den Islam zu werben, Tolerany vorgaukelnd davon abzulenken, dass im eigenen Land jede andere Religion als der Islam verboten ist, darauf muß man erst mal kommen.
Franz