Dienstag, 2. Oktober 2012

Weiß nicht,...

... ob Dieter Philippi den schon kennt:

Pontifikalhut von Thomas Kardinal Weld (1773-1837), auch genannt "Der Sieben-Sakramente-Kardinal", weil er verheiratet war und erst als Witwer Priester wurde.

[Quelle]

Kommentare:

Dieter Philippi hat gesagt…

Nein, den kannte ich noch nicht. Vielen Dank für den Artikel.

Anton hat gesagt…

Sehr interessant, danke!

Ich frage mich, ob man nicht sogar von einem "doppelten" Sieben-Sakramente-Kardinal sprechen kann.

Wenn er zumindest eine Weihe gespendet hat, hat er wohl jedes Sakrament nicht nur empfangen, sondern auch gespendet!

Das wäre ziemlich einmalig...