Dienstag, 14. August 2012

Was sie damals so trieben...

Heute aus der Abteilung: "Ein beliebtes Motiv, mehrmals verwendet"

Da hätten wir zum Beispiel Victor Cacciarelli:




Oder auch Alfred Charles Weber:


Kommentare:

Cinderella01 hat gesagt…

Man stelle sich vor, die müssten in diesen schönen Gewändern in ein Auto einsteigen .... das ginge gar nicht ...

Alipius hat gesagt…

Geht! Die Kardinäle waren tapfer und die Autos groß genug, so daß man bis vor dem 2. Vatikanischen Konzil öfters sogar einen Kardinal mit kompletter Chortracht (also inklusive ca. 8 Meter langer Schleppe) aus einem Auto steigen sehen konnte.

Juergen hat gesagt…

Die Bischöfe sollten sowieso wieder viel öfter was gescheites tragen, so wie da
http://www.newliturgicalmovement.org/2009/02/maltese-feast-of-shipwreck-of-st-paul.html

Juergen hat gesagt…

Nachtrag:
Und wenn sie mit dem Auto kommen, dann sollten die Autos auch vernünftige Nummernschilder haben.

http://maltaobserver.blogspot.de/2012/03/malta-lilliput-state-with-potentates.html

Die Pimpfe hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Die Pimpfe hat gesagt…

@ Jürgen: Ober-ober-ober-awesome! Das klaue ich für den Pimpfblog!

MAX

Cinderella01 hat gesagt…

Wahrscheinlich in einem Pullmann Landaulette, oder in einem offenen Rolls oder ähnlich großem.
Aber ich stelle mir den Kardinal Marx in solcher Chortracht in seinem 7er BMW vor. Never! Es sei denn man würde den vorderen Beifahrersitz ausbauen .. Dann wäre vielleicht genügend Platz.

Chrysostomos hat gesagt…

in Kloburg gibts doch noch so ne aparte Schleppe. Man sollte an Leopoldi mal vorbeischauen.

Alipius hat gesagt…

@ Chrysostomos: Die wird aber vom momentanen Propst nicht getragen...