Dienstag, 7. August 2012

So, Schluß jetzt!

Ich habe bei einigen Nominierungen wohl nicht genug hingeschaut und mich zu sehr auf das Urteils- bzw. Bedingungenlese-Vermögen der Nominierenden verlassen. Das ist meine Schuld und Schlamperei und das tut mir leid.

Ich bin aber nicht so bekloppt und wurschtele mir jetzt an bereits laufenden Abstimmungen die Finger krumm oder fange die Abstimmung nach "Reinigung" der Nominations-Listen nochmals an.

Und jetzt geht auch schon in der (ab jetzt gesperrten) Combox dieses Artikels das (von mir mittlerweile unkenntlich gemachte) Gegeneinander-Getobe von Seiten Dritter los, und DAS IST NICHT DER SINN DIESES PREISES!

Daher die ganz simple Lösung: Jeder, der für einen Preis nominiert wurde (und das auch mitgekriegt hat) geht jetzt nochmal zu diesem Posting, liest sich die Beschreibung der Kategorie durch und sagt sich dann entweder:
    "Ja, diese Beschreibung trifft auf mein Blog voll und ganz zu, und sollte ich einen Preis gewinnen, werde ich den auch mit ganz ruhigem Gewissen auf meinem Blog präsentieren!"
oder
    "Hmm... Weiß nicht, wer auf die Idee kam, mich dafür zu nominieren und warum der Herr Alipius das durchgehen lassen hat, aber ich würde mich nur bedingt wohlfühlen, in dieser Kategorie einen Preis abzugreifen!"
Entsprechende Konsequenzen (Herzeigen der Gewinnerplakette oder nicht) werden dann bitte am Ende der Abstimmung gezogen.

Von meiner Seite aus passiert dies: Das fragliche Blog Meeting Jesus bleibt im Rennen, weil ich da eindeutig gepennt habe und nun nachträglich weder die Blogbetreiberin noch andere "Frische"-Kandidaten rausschieben will. Sollte "Meeting Jesus" einen Preis gewinnen (Gold, Silber oder Bronze), so wird dieser entsprechende Platz zweimal vergeben und zwar an das Blog, welches diesen Platz gewonnen hätte, wäre Meeting Jesus nicht im Rennen.

Dies gilt auch für alle anderen Blogs, mit denen jetzt plötzlich jemand Probleme haben mag. Ich nehm's auf meine Kappe und Ihr habt Eure Ruhe.

Danke!

Kommentare:

Phil hat gesagt…

Also, ich hätte TIERISCHE Probleme damit, wenn ich für die Kategorie Qualität nominiert wäre! Da bemüht man sich STÄNDIG um unteres Mittelmaß und so!

Alipius hat gesagt…

@ Phil: Hä-häh ;-)

Nächste mal neue Kategorie: "Glaubwürdigstes unteres Mittelmaß"!

Juergen hat gesagt…

Gab's Zickenalarm?
Mist, sowas habe ich wieder nicht mitbekommen

Da fällt mir was ein:

Frei nach Loriot: „Gott, was sind Blogger primitiv!“

oder nach Monty Python: „Weibsvolk anwesend?“


*hehe*

Pro Spe Salutis hat gesagt…

Och Mööönsch, Alipie! Es gibt doch für das Gros der Unbeteiligten nix Amüsanteres als gelegentliche blogozesane Zickenscharmützel, ich erinnere nur an die Konvertiten und die Bekloppten - schließlich ist uns allen doch die curiositas nicht fremd! Und jetzt löschest Du einfach die erschröcklichen Nasrümpfeleien.

Ach übrigens: Beim nächsten Mal muß die Aktion vor Start aber noch durchgegendert werden, ich fürchte nämlich, daß aktuell die Preisvergabe nicht nach geschlechtergerechter Quotierung über die Bühne geht. Könntest Du da nicht auch noch nachjustieren ...? *zweifachfiesgrinz*

Gina hat gesagt…

Huch, was ist denn nun passiert? Da ist man mal 3 Stunden weg und verpasst alles. Ist es so schlimm ausgeartet oder wie?

Schade das man die Kommentare nicht mehr lesen kann. =/

Bin jetzt völlig verwirrt... arghh

Alipius hat gesagt…

@ Alle: Die gelöschten Kommentare waren nicht so sensationell, daß Ihr glauben müßt, etwas verpaßt zu haben. Es wurde nur ein wenig dünnhäutig und leicht aggressiv, und da habe ich sofort die Reißleine gezogen. Bitte um Verständnis!

@ Gina: Ich hätte zur Sicherheit noch gerne Dein ausdrückliches Einverständnis zu meiner Entscheidung.

kalliopevorleserin hat gesagt…

Bei der Aktion geht es ja nicht um unser Seelenheil oder die Verlosung einer Beamtenstelle oder um bedeutende Geldbeträge. Also finde ich, es sollten sich mal alle nicht so anstellen.
Die Irritation war verständlich, aber nach einem kurzen "Ey Alipi, Alder, was solln das?" - "Oh pardon, tut mir echt leid, ich biege es wieder hin" - sollte doch alles in Ordnung sein.

Charlotte hat gesagt…

Hach, ich sehr Dich ja auch manchmal in einem Bootcamp. ;-)

Alipius hat gesagt…

@ Chalry: Is' doch wahr...

dilettantus in interrete hat gesagt…

Du hast es aber auch nicht leicht, Alipi!

(Und wenn ich mit diesem Satz nur zeigen will, daß die Vorleserin den richtigen Vokativ benutzt und jemand anderes nich!)

Pro Spe Salutis hat gesagt…

Stimmt, Dilettantus, aber natürlich wollte ich nur die Toleranz gläubiger Lateiner testen ...

Cicero hat gesagt…

Ich plädiere dafür, daß wir für die nächste Robustaverleihung im Jahr 2013 eine Komission bildet, die Unterkommissionen für die einzelnen Kategorien benennt.
Die Nominierungsvorschläge sind an den Sprecher der Kommission mit ausführlicher Bgründung in drei Durchschlägen einschließlich einem Leumundszertifikat vom zuständigen Bischof einzureichen.

Die Nominierungsvorschläge werden daraufhin an die Unterkommissionen verwiesen und sind dort zu prüfen.
In einer abschließenden Sitzungen der Kommission werden die Nominierungen abschließend geprüft und dann vom Sprecher veröffentlicht.

Nach Veröffentlichung der Nominierungen wählt die Blogoezese in freier, geheimer und gleicher Wahl unter Aufsicht von Beobachtern der Vereinten Nationen und des Vatikans die Auswahlkommitees, die dann in geheimer Sitzung an einem nicht genannten Ort über die Vergabe der Preise entscheidet.

Die Verleihung erfolgt dann auf einer Gala nach einem Pontifikalamt im Stift Klosterneuburg. Der Stifter des Robustapreises der Blogoezese, Herr Alipius, wählt in eigner Verantwortung die Laudatoren für die Preisträger aus und überreicht die Preise.

Die Veranstaltung wird natürlich live von domradio.de und Radio Vatikan übertragen.

Da muß doch mal Struktur rein, Leute ... :-D