Freitag, 3. August 2012

Erotik-Messe war gestern,...

... heute ist Erotik-Gottesdienst!

Lest selbst und macht Euch Eure eigenen Gedanken, laßt Euch aber vorher von mir auf den ** facepalm ** der Woche hinweisen.

Der Interwiever von der FRANKKFURTER RUNDSCHAU fragt den evangelischen Pastor, der den Gottesdienst geplant hat: "Trotzdem ist die Predigt erst für Jugendliche ab 16 Jahren freigegeben. Warum?"

Darauf der Pastor: "Weil ich auch deftige Worte verwenden werde."

Darauf der Reporter: "Was für deftige Worte*? Werden Sie 'Penis' sagen?"


"Werden sie 'Penis' sagen?"...

Wenn ich in Wien einer Gruppe von 12-Jährigen länger als 23 Sekunden zuhöre, bluten mir die Ohren.

Aber die Predigt ist erst ab 16, weil "Penis" ein deftiges Wort ist?

...

Jours après Lunes bietet eine Dessous-Serie für 4- bis 12-Jährige an.

Aber die Predigt ist erst ab 16, weil "Penis" ein deftiges Wort ist?

...

In England gibt es Mädchen, die noch vor ihrem 20. Geburtstag ihre siebte Abtreibung durchführen lassen.

Aber die Predigt ist erst ab 16, weil "Penis" ein deftiges Wort ist?

...

Wow! Sämtliche Biologie-Lehrer, die ich jemals hatte, werden sich nun brüsten (Oha! noch ein deftiges Wort!) dürfen, daß sie eine unheimlich deftige Sprache draufhatten.
__________

* Auflösung: Der Pastor enhüllt als "deftige" Worte die Begriffe "F*cken" und "Poppen".

Kommentare:

Bellfrell hat gesagt…

Sex sells - gaaanz toll, wirklich!

"Ich erwarte Besucher, die das Thema neugierig macht. Menschen, die einem anderem Gottesdienst fernbleiben würden, weil sie dort nicht hören, was sie interessiert."

Wie gesagt, sex sells....

(LOL! Das Sicherheitswort lautet "fictim".)

Cinderella01 hat gesagt…

Wie sollen die denn sonst ihre Mitglieder in die Kirche locken.
Offensichtlich hat der erste Versuch, den es 2007 beim Ev. Kirchentag in Köln gab, voll eingeschlagen ...
www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/glaube-und-triebe-erotik-gottesdienst-feiert-sexualitaet-beim-kirchentag-a-487703.html
Er stand unter dem Motto "Im Weinberg der Liebe" und die Kirche musste wegen Überfüllung geschlossen werden ....

dilettantus in interrete hat gesagt…

Das ist mein Favourit:
"Die Senioren führen meditative Tänze auf, bei denen Besucher mitmachen, sich anfassen und berühren können."

ultramontanus hat gesagt…

Das Facepalmbildchen ist toll! :D

sophophilo hat gesagt…

Zufall oder nicht: Gestern spielten vor meinem Haus ein Nachbarskind (8 Jahre alt) mit seiner Mutter Fußball. Als er den Ball in die Leisten bekam kommentierte er das mit "Du hast meinen P**** getroffen."
lol

PS. "Penis" ist ein gängiger, auch medizinischer Fachausdruck.

just wondering hat gesagt…

Tanzen, anfassen und berühren? Hieß das früher nicht "Orgie"?

Alipius hat gesagt…

@ sophophilo: Natürlich ist Penis ein gängiger medizinischer Fachausdruck. Daher ja auch meine Verwirrung: "BOAH! Sie Rebell! Werden Sie etwas 'Penis' sagen? Das wäre ja so 'was von keck!"

Morgenländer hat gesagt…

Lieber Alipius,

bist du sicher, dass der FR-Artikel keine Satire ist. Wenn schon der Fotograf 'Bernd Fickert' heisst...

Gerd hat gesagt…

Wäre mal ein Thema für's nächste ökumenisches Gespräch in unserer Gemeinde. Ich war noch nie da, werde es aber mal probieren. So eine Steilvorlage darf ich mir einfach nicht entgehen lassen. Ich werde den protestantischen Mitgeschwistern einen Gottesdienst vorschlagen mit dem Thema: Primäre Geschlechtsteile und deren Verwendung.

Friedrich Kuhlau hat gesagt…

@Morgenländer:

Ich kenne dafür ein Ehepaar Poppen, das bislang allerdings völlig kinderfrei ist.

Vielleicht genieren sie sich einfach zu sehr dazu ... ;-)

Cassandra hat gesagt…

Super, Alterskontrollen an der Kirchentür. Das hilft bestimmt gegen die Überfüllung, die da sonntags immer herrscht.

Friedrich Kuhlau hat gesagt…

@Cassandra:

Na möglicherweise haben sie sich's auch nur von der Samstagsabend-Disco abgeschaut: je rigoroser dort der Zutritt eingeschränkt wird, desto mehr Leute wollen rein!