Montag, 23. Juli 2012

Die Spannung steigt...

Ooooooookay!

Die Nominierungsphase wäre also beendet!

Erst einmal die Statistiken (zum Vergleich in Klammern die Zahlen der Robusta-Verleihung 2010) : Es wurden in 14 (12) Kategorien 201 (126) Nominierungen abgegeben. 129 (69) verschiedene Blogs wurden nominiert. 26 (7) Sonderpreise wurden mit Begründung verliehen.

Ihr seht: Es hat sich 'was getan in der Blogoezese während der vergangenen zwei Jahre! Die Sonderpreis-Explosion bringt mich nun zwar ein wenig ins Grübeln: Auf der einen Seite könnte so im Grunde jedes Blog einen Preis abziehen. Aber auf der anderen Seite ist ja der Robusta-Preis zu (mindestens) einem Drittel augenzwinkerndes Schulterklopfen. Und es hat ja auch irgendwie jedes Blog einen Preis verdient, weil jedes Blog versucht, sich auf seine ganz individuelle Art auf dem Feld der Internet-Verkündigung und virtuellen Neuevangelisierung verdient zu machen.

Also an dieser Stelle schon mal zwei dicke Dankeschöns: Eins an all die Blogger, die sich abmühen (oder auch nicht: Siehe "Trägheit" ;-). Und eins an die Leser, die zwar selbst kein eigenes Blog haben, aber dafür munter nominieren und abstimmen.

Wie geht's weiter?

Es gibt eine kleine Änderung: Aus Zeit- und Platzgründen werde ich die Gewinner-Plaketten für die 26 Sonderpreise in den kommenden Tagen schon mal fertigstellen und zum Runterladen posten. Da muß ja eh nicht mehr abgestimmt werden, und das ist für mich eine gute Möglichkeit, schon mal einen Teil der Arbeit vom Tisch zu kriegen. Ich hoffe, Ihr habt dafür Verständnis.

Dann suche ich mir eine geeignete Poll-Seite (Vorschläge?), stelle die Polls zusammen und gebe sie zur Abstimmung frei. Wann genau das sein wird...? Weiß noch nicht. Ich versuche jedenfalls, mich zu beeilen.

Die Kategorien mit sämtlichen dafür nominierten Blogs werde ich gleich in Angriff nehmen und posten. So könnt Ihr Euch schon mal mit den Kandidaten vertraut machen.

Das wäre übrigens auch ein Anliegen: Daß Ihr (wenn Ihr könnt) Euch die Zeit nehmt, mal auf den nominierten Blogs rumzugucken, die Ihr nicht so gut oder gar nicht kennt. Also nicht einfach denken 'Kenn' ich nicht, wähl' ich nicht!', sondern wenigstens mal kurz querlesen und schaun, ob sich da vielleicht ein bisher wenig bekanntes Juwel versteckt, dem man unter Umständen auch gerne die Stimme gibt.

Okay, genug gelabert. Ich habe heute meinen freien Tag. Das kann ich zumindest versuchen, schon mal einen kleinen Hügel abzuarbeiten.

Keine Kommentare: