Freitag, 1. Juni 2012

Gothik (Stereo-)Typen!

Witzig! Habe eben eine (mittlerweile offenbar eingeschlafene) Webpage entdeckt, welche die geneigte Leerschaft über all die verschiedenen Goth-Typen aufklärt, die so unterwegs sind.

Ich war ja selbst mal eine Zeit lang leicht angegruftet (Beweis), und ich habe mich jetzt ntaürlich gefragt, was ich wohl für ein Typ war.

Gar nicht so einfach. Musikalisch war ich im Grunde schon seit 1981/82 ein Goth (Siouxsie, Cure), aber eben nicht "rein", weil ich auch noch poppigeres Zeug wie Depeche Mode oder OMD hörte. Bis in meine mittleren/späten 20er hatte ich auch immer Interesse an Goth-Musik. Es gab aber nur eine ziemlich kurze Zeit (so 1,5 bis vielleicht 2 Jahre), in denen ich äußerlich der Gothic-Szene zugeordnet werden konnte.

Und da meine modische Gothic-Phase spätestens im Jahre 1987 schon wieder zu Ende war, bleibt für mich im Grunde nur der Tradi-Gote.

Hähä... Der böse Herr Alipius! Trank schon als Goth an der Bar nur mit dem Rücken zum Volk!

Kommentare:

Johannes hat gesagt…

Trank schon als Goth an der Bar nur mit dem Rücken zum Volk! KÖSTLICH!!!!!

jeannedarc hat gesagt…

Unglaublich, wenn man die Bilder sieht!! vom Goth zum Augustiner-Chorherrn- die Wege Gottes sind unergründlich, aber sie führen immer zum Ziel!!