Montag, 21. Mai 2012

Oh My Gahwd!

Ich wußte es! Ich WUSSTE es! ICH WUSSTE ES!

CLOWNS SIND BÖSE!

Der Serienkiller John Wayne Gacy hat zwischen 1972 und 1978 dreiunddreißig Jungen und junge Männer vergewaltigt und getötet. Er wurde im Jahre 1980 verurteilt und zwar für jeden Mord einzeln, so daß das verhängte Urteil auf 21 Mal lebenslänglich und 12 Mal die Todesstrafe lautete.

Hmm... Gründlich sind sie ja, die Yankees...

Hingerichtet wurde Gacy allerdings erst im Jahre 1994.

Ich bin vielleicht aufgrund der Vita des Killers ein wenig voreingenommen und das Bild ist ein klassischer Polizei-Mugshot, aber trotzdem: So richtig vertrauenswürdig sieht Gacy schon auf dem Photo oben nicht aus.

Aber das ist gar nichts, verglichen mit einem Photo, welches John Wayne Gacy in seiner zweiten Haut zeigt.

Ich sag nur: Anschnallen...

Festhalten...

5...

4...


3...



2...




1...




Gestatten: Pogo, der Clown!

Mal ehrlich: Wenn ich als Polizist ein solches Photo sehe, dann setze ich mich doch sofort ins Auto, fahre zum Haus der abgelichteten Person und beginne dort, nach im Keller angeketteten Menschen oder nach im Garten vergrabenen Leichen zu suchen.

Wahnsinn...

Kommentare:

Charlotte hat gesagt…

Alter Schwede...

Anonym hat gesagt…

12 mal die Todesstrafe? Wie hat man das denn praktisch angestellt??

Curioustraveller

Severus hat gesagt…

Das ist ja beinahe noch gruseliger als das Umfrage-Ergebnis von Publik-Forum!