Sonntag, 27. Mai 2012

Neues Blog

Auf Humanitas Christiana bloggt seit zwei Wochen Marsilio Ficino. Warum es in seinem Blog gehen soll, erklärt er in einem einführen Posting selbst:
    Gerade weil in unserer schnelllebigen, häufig sehr materiell geprägten Welt viele Dinge verlorenzugehen drohen - erblickt man doch oft in vergänglichen Dingen den Sinn des Lebens -, scheint es um so wichtiger, hier im Rahmen der Möglichkeiten ein klein wenig entgegenzusteuern, um den ein oder anderen vielleicht zum Innehalten und Nachdenken zu bringen. Nicht mehr und nicht weniger möchte dieser Blog erreichen...
Von hier aus ein herzliches "Willkommen!". Seid brave Nachbarn, schaut mal vorbei und sagt "Tach!"

1 Kommentar:

Marsilio Ficino hat gesagt…

Lieber Herr Alipius,

vielen Dank für die freundliche und wohlwollende Vorstellung.

Marsili.