Mittwoch, 11. April 2012

Boo-yah!

Ein heute veröffentlichter Artikel auf kath.net erinnerte mich an einen Satz aus dem Buch "Salz der Erde" (Josef Kardinal Ratzinger, ein Gespräch mit Peter Seewald), den ich als Nicht-Bischof spielend leicht wiederholen und mit Nachdruck empfehlen kann:
    Ruhe ist nicht die erste Bürgerpflicht, und ein Bischof, dem es nur darauf ankäme, keinen Ärger zu haben und möglichst alle Konflikte zu übertünchen, ist für mich eine abschreckende Vision.
Da kann der Heilige Vater allerdings jeden Morgan ganz beruhigt in den Spiegel schauen, ohne sich vor einer abschreckenden Vision fürchten zu müssen.

Keine Kommentare: