Freitag, 17. Februar 2012

Wo sind sie?"

Cicero fragt:
    "Doch wo sind die, die angeblich aus Sorge um die Kirche Brandbriefe schreiben, wie die Spitzenpolitiker der CDU, wenn die Kirche öffentlich beschimpft, verunglimpft oder verspottet wird? Wo verstecken sich die Politiker aller Couleur, die plötzlich ihre ZdK- Mitgliedschaft bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit lautstark betonen, bei Angriffen auf die Kirche? Wo sind die Koryphäen der akademischen Theologie, die sich doch so öffentlichkeitswirksam um die Kirche sorgen? Und wo sind unsere Bischöfe, die doch gerne mit der Gesellschaft in einen Dialog treten wollen? "
Zeugnis-Ablegen 2012: Auf der einen Seite größtenteils lautstarkes und selbstgerechtes Maulen gegen Magisterium und "Amtskirche". Auf der anderen Seite größtenteils vornehmes Schweigen, weil sich eine "Katholiban"-Schlagzeile natürlich nicht so gut macht...

Keine Kommentare: