Samstag, 4. Februar 2012

Wie jetzt?

"BINGO!"-Zitate gibt es viele in der Predigt von Bischof Fellay. Mir fiel eines auf, das gleich zu Beginn steht. Es hinterläßt sowohl auf Englisch ("Many times I say to Rome, you try to kick us out") als auch auf Deutsch ("Oft habe ich in Rom gesagt, ihr wollt uns rauswerfen") einen eigenartigen Eindruck.

Also Rom hat damals den Jungs die Pistole auf die Brust gesetzt und gesagt "Ihr laßt euch jetzt sofort ohne päpstliches Mandat zu Bischöfen weihen"? Und Rom hat dann gegen den Willen der vier Bischöfe ihre Exkommunikation aufgehoben, nur um die Herren näher ranzulocken und sie so besser quälen zu können? Denn Rom hat sicherlich keine anderen Sorgen...?

[HT: Elsa]

Kommentare:

cassandra_mmviii hat gesagt…

Das ist extrem perfide und echt mal ein secret evil cunning masterplan : erst Leute ranlocken, um sie dann rauswerfen zu können. Einfach nur weil es geht.

Das ist dermassen genial, da muss man erst mal drauf kommen.

Anonym hat gesagt…

Rom hätte diese traditionellen Bischofsweihen damals ja auch genehmigen können, oder?
Gut, Rom wollte das nicht. Aber, was Schüller und Konsorten treiben, wollte/will Rom das?
Die damals unerwünschten Bischofsweihen führten zum Ausschluss der Piusbrüder. Und das Verhalten von Schüller und Co. - wozu führt das?
Im Endeffekt macht in der katholischen Welt (zumindest im mitteleuropäischen Teil) momentan jeder, was er will, die einen ohne Zustimmung, die anderen ohne Gegenwehr von Rom.
Die aus der Kirche Entfernten sehen sich als romtreu und die innerhalb Stehenden sind stolz darauf, Rom untreu zu sein. Was läuft da wohl schief?

damasus hat gesagt…

Das , lieber Anonymus , ist eine Kindergartenargumentation: weil der X etwas getan hat, darf die Y das auch . Sollen die FSPPX-ler doch einfach dazu stehen, sich selbst an die Stelle des Lehramtes gesetzt zu haben und ihren eigenen Laden aufmachen. Das wäre konsequent. Warum sie allerdings um die Aufhebung der Exkommunikation gebeten haben, erschließt sich nach dieser Predgentuigt nicht.

Anonym hat gesagt…

Ja, Kindergartenkinder haben einen sehr ausgeprägten Gerechtigkeitssinn, besser als bei Erwachsenen.

Phil hat gesagt…

Jepp, deshalb hab ich im Kindergarten anderen Kindern die Legobauten kaputt gemacht. Und mit einer Maske Henker gespielt.


Mann, war ich verrückt.

Anonym hat gesagt…

Also nachgespielt, was im Fernsehen der „Großen“ zu sehen war.