Freitag, 20. Januar 2012

Schwester Robusta

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Leider bittere Wahrheit!

thysus hat gesagt…

Die bittere Wahrheit ist nicht, das Moslems so etwas nie aufführen würden, sondern dass Christen, und besonders Katholiken, so wenig auf die Verteidigung der Würde ihres Glaubens geben. Bin nicht für Larmoyanz und schon gar nicht für Gewalt, aber hinsichtlich Empfindsamkeit gegenüber unserer Religion und vor allem gegenüber ihrem Gründer, könnten wir vom Islam durchaus etwas lernen.
Es ist auch bittere Wahrheit, dass Christus immer wieder gekreuzigt wird, aber wir müssen den Henkern ja nicht auch noch die Nägel reichen.