Dienstag, 31. Januar 2012

Gibt's doch gar nicht!

Da verlasse ich heute am frühen Nachmittag meine mit Hendrix-Postern und mit in leeren Weinflaschen steckenden Kerzen vollgestopfte Bude, um entspannt mit meinen Freaks vom Drumcircle ein paar Stündchen beim Höhenluft-Extrem-Kubajaing gegen Kapitalismus ein wenig positive Strahlung einzufangen, da erreicht mich schon kurz danach auf dem Weg zum Liturgie-Workshop mit den feministischen TheologInnen Wien Floridsdorf (FemTheWieFlo) per Rauchzeichen die Nachricht, daß meine Tarnung aufgeflogen ist. Na toll! Also nix is mit dem Batikwettkochen in Landessprache zu Ehren von Gaia mit anschließendem Papst-Karikaturen-Malwettbewerb. Hatte mich schon so drauf gefreut. Aber jetzt heißt's erst einmal Spuren verwischen und den Schein wahren....

Kommentare:

gerd hat gesagt…

Schade um den verpassten FemTheWieFlo-Workshop. Da hab ich es besser. Mit anderen Kniebankpolsterentferner mache ich mich nun mit Teppichmesser und Universalverdünnung auf den Weg ins gepolsterte Gotteshaus um unsere Spuren zu hinterlassen.

L. A. hat gesagt…

@IM Alipius

Nee, ne?

Du bist einer von uns?

Seit Monaten bin ich auf Dich angesetzt, um Dir ne eiserne Jungfrau hinter der Puttentapete anzuhängen - und jetzt..!
Warum sagt mir keiner aus dem ZK das?
Man,man, bei unseren Kommunikationsproblemen brauchen wir uns nicht wundern, daß uns die Dunkelkattis dauernd ne lange Nase drehen!

Alipius hat gesagt…

@ L.A.: Hey! Vorsicht! Hier kann jeder mitlesen!

cassandra_mmviii hat gesagt…

Aber ich sollte doch neue Anweisungen aus Rom bekommen beim Wettkochen... wie kriege ich die denn jetzt?