Samstag, 7. Januar 2012

*** aaaaaaargh! ***

Mein Firefox crasht im Moment sofort nach dem Starten. Das Fenster bleibt weiß, der Cursor rotiert und rotiert, und irgendwann checke ich genervt mit Option+Command+Esc und ein Fensterlein sagt mir, daß Firefox nicht reagiert (Ach ne? Echt jetzt?). Habe auch schon die neueste Version installiert. Trotzdem nix. Hat irgendwer 'ne Idee?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Schon diesen link http://support.mozilla.org/de/kb/Firefox%20stürzt%20beim%20Öffnen%20ab ausprobiert?

Marcus, der mit dem C hat gesagt…

mhm, sorry, mein Firefox schnurrt problemlos. Für die Blogleserei und -schreiberei bin ich allerdings auf Chrome umgestiegen, da Google (absichtlich?) in Blogger Code reingepackt hat, der mit Firefox nicht so richtig will.

Kannst Du Firefox im abgesicherten Modus starten? Versuche da doch mal Add-Ins abzuschalten, vor allem die an deren Installation Du Dich gar nicht erinnern kannst. Ansonsten mal Virencheck oder De-Installation und Neu-Installation von Firefox.

*daumendrück*

Alipius hat gesagt…

@ anonym: Ja, aber war leider nicht hilfreich

@ Marcus, der mit dem C: Danke. Die meisten Sachen habe ich eh schon gemacht... Vielleicht versuche ich ja auch mal Chrome...

Antibarockistische Aktion dialogischer Putt_innen Gegner_innen hat gesagt…

Aufgrund der repressiveb Führung dieses Blogs, wagen wir es garnicht, die doch so naheliegende Ursache dieses Problems zu erwähnen!

Alipius hat gesagt…

@AAdP_IG_I: Das ist aber hoffentlich jetzt ein Scherz, oder? Rüber mit der Lösung! Ich will wieder Firefoxen! Ihr könnt Euch ja dann damit trösten (und es auf Euren während der Soli-Küchen für Engel-Opfer und der Töpferkurse gegen Puttokratie verteilten Flyern verbreiten), daß der Herr Alipius zu doof war, die naheliegende Ursache zu erkennen...

kalliopevorleserin hat gesagt…

Don Alipius, laß Dich doch nicht verschaukeln. Die AAdPetc. weiß gar nix und blufft nur.
Ich weiß leider auch gar nix, was Dir gerade helfen könnte, aber ich nutze G.Chrome und bin sehr zufrieden damit - zufriedener als ich es mit ff war.

Arminius hat gesagt…

Deaktiviere erst einmal alle Erweiterungen. Wenn der Firefox dann wieder funktioniert, findest Du auch schnell raus, wer die Übelkrähe ist.

Anonym hat gesagt…

Ok, einen Vorschlag hätte ich noch:
Es könnte mit der Profildatei des Firefox zu tun haben (fehlerhafte Profildatei, kommt hin und wieder vor). Da hilft es ein neues Profil anzulegen.
http://support.mozilla.org/de/kb/Profile%20verwalten#w_profil-erstellen
Hoffe es hilft. Viel Glück!

ultramontanus hat gesagt…

Ist der Brauser beim letzten Mal, als er lief, bei einem Seitenaufruf abgestürzt und versucht jetzt, diese Seite erneut zu laden?

Alipius hat gesagt…

@ anonym: Danke! Die Profil-Geschichte hat funktioniert!