Samstag, 31. Dezember 2011

Und kurz vor Jahresende...

... noch eine dieser kleinen, wundersamen Alltagsgeschichten.

Dieses Mal aus Schweden.

Dort hat ein Paar nach 16 Jahren einen verlorenen Ehering wiedergefunden, und zwar bei der Ernte im familieneigenen Beet!


Der Ring hielt sich tapfer an einer dünnen Karotte fest...

[HT: CMR]

1 Kommentar:

Braut des Lammes hat gesagt…

Das fand ich auch herrlich, auch die Geschichte, wie der Ring wahrscheinlich auf die Karotte gekommen ist.