Sonntag, 11. Dezember 2011

Aus aktuellem Anlaß...

Gemeint ist ein Artikel beim STANDARD. Es geht um Kirchliche Steuerprivilegien in Italien. Verlinken werde ich dorthin nicht. Giovanni hat den Artikel gestern schon kurz kommentiert.

Ich beziehe mich auch weniger auf den Inhalt des Berichtes als auf die Kommentare, denn die haben - wie man beim STANDARD auch erwarten darf, wenn über die Kirche geschrieben wird - unterstes Niveau. Ernsthaft: Wenn dort die aus ungehemmter Ignoranz geborenen Vorurteile noch ein wenig schneller veröffentlicht werden, dann beginnt die Webseite, in der Zeit zurückzureisen.



Das Bild muß jetzt nicht unbedingt ausschließlich als Antwort auf Leute, die beim STANDARD kommentieren, gedacht sein. Man kann es auch Unterstützern der Occupy the Vatican-Bewegung zukommen lassen oder Individuen, die Dan Brown-Verfilmungen mit einer Geschichtslektion verwechseln...

Kommentare:

UralteSage hat gesagt…

Der sieht ja aus wie noch vor James Dean, Marilyn Monroe und der Romantik!

Anonym hat gesagt…

Eigentlich ist der Sprechblasentext eine Beleidigung unserer Urmenschenvorfahren. Die waren sicher BEI WEITEM kultivierter als die heutigen Kirchenkritiker!