Samstag, 19. November 2011

Och nö jetzt...

Ein Schwerpunkt der Herbstvollversammlung des Zentralkomitees der deutschen Katholiken in Bonn ist laut domradio.de die Forderung nach dem Diakonat der Frau (Sprich: Der erste Schritt zum Frauenpriestertum. Nennen wir's doch beim Namen).

Die Bischöfe haben bereits reagiert und die Forderung als eine erhebliche Belastung im innerkirchlichen Dialog bezeichnet.

Alois Glück wies die Kritik zurück.

Vielleicht nähern wir uns langsam der Schallgrenze, hinter der man auch getrost mal den innerkirchlichen Dialog selbst als eine erhebliche Belastung beziechnen darf. Eine Belastung nämlich für das Glaubensleben und die Berufungssituation (von den Nerven des Herrn Alipius mal ganz zu schweigen...).

Mit Elsa bekenne ich also nochmals feierlich:

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Es vertritt uns alle nicht, trotzdem sind wir gezwungen es zu finanzieren!

Die offizielle Auswertung des Dialogprosses in einer Gemeinde im Bistum Essen hat übrigens ergeben, dass die absolute Mehrheit der Dialogteilnehmer im Alter von 50 - 80 Jahren ist. Vielleicht ist es angesichts dessen nicht unklug von den Bischöfen, das Ganze einfach auszusitzen und auf die demographische Lösung des Problems in den nächsten ein bis zwei Jahrzehnten zu warten?

Admiral hat gesagt…

Mich vertreten die auch nicht!

Anonym hat gesagt…

Der Vergleich mit anderen Institutionen, die Zentralkomitees und Politbüros hatten, ist alt - aber leider immer aktuell.

Wenn ich in Deutschland lebte, würden DIE mich auch nicht vertreten.

Pompous Ass

Johannes hat gesagt…

Ob man beim ZdK nicht eine Namensänderung wegen Irreführung vorschlagen sollte?

sacerdos viennensis hat gesagt…

Wäre es nicht an der Zeit, so ein Schild auch für die Priester zu kreieren? zb mich vertritt nicht die Pfarrer-Initiative. Ich habe dazu leider kein Talent.

thysus hat gesagt…

Es gibt bereits ein solches Schild (es wäre sogar vorgeschrieben..): Priesterkleidung.

Anonym hat gesagt…

Gibt es irgendwo vielleicht die kleinen Schildchen "Mich vertritt nicht das ZdK" zu kaufen, dass man sie sich in der Kirche ans Revers stecken könnte? Bin demnächst Firmpate und würde es da z.B. gerne tragen.

Admiral hat gesagt…

@Anonym: Du könntest Dir beim BDKJ eine Buttonpresse ausleihen und Dir so einen dann selber machen.