Montag, 10. Oktober 2011

Schamlose Klosterneuburg-Werbung!

Wir haben eben im Refektorium eine Dia-Präsentation angeschaut, die anläßlich es 500sten Jahrestages der Heiligesprechung von Markgraf Leopold von unserem Mitbruder Andreas uns seinem Team im Jahre 1985 erstellt wurde.

Wir saßen dann danach beieinander und überlegten, was man anläßlich des anstehenden 900-jährigen Jubiläums des Stiftes Klosterneuburg (2014) so an öffentlichen Aktionen starten kann.

Eine Idee, die immer und immer wieder angesprochen wurde, war folgende: Wir stehen dazu und finden es auch okay, wenn das Stift sich zum Jubiläum ein wenig auf die eigene Schulter klopft. Aber wir finden es noch viel wichtiger, daß das Stift eines vermittelt: Wir sind kein Museum, sondern eine lebendige Gemeinschaft, die hungrig ist auf gute, junge Kerle, die keine Angst davor haben, sich als Arbeiter im Weinberg des Herrn ein wenig die Finger schmutzig zu machen und als reife Individuen etwas zu einer Gemeinschaft wie der unseren beizutragen haben.

In der Diashow kamen einige Mitbrüder zu Wort, die auch heute noch leben und regelmäßig mit uns im Chor und im Refektorium sitzen. Und ich dachte mir: 'Gibt es eigentlich für einen Priester eine schönere und genialere Situation? Du kannst nicht nur der Arbeit nachgehen, zu der Gott dich berufen hat, sondern du kannst über Jahrzehnte hinweg mit deinen Brüdern zusammenleben und Freud und Leid mit ihnen teilen!'

Zumindest für mich gibt es nichts Besseres, als diese Mischung aus Arbeit und 'Familie', und ich möchte jeden, der an einer Berufung herumgrübelt, herzlich dazu einladen, den Gedanken einen Schritt weiter zu tragen: Gibt es vielleicht sogar eine Berufung zum Ordensleben? Es muß ja nicht unbedingt bei uns sein. Wobei wir uns über guten Nachwuchs immer freuen, und ich glaube, daß unser gut gemischter, traditionsreicher und lebendiger Laden einiges bis vieles zu bieten hat.

Denkt mal drüber nach!

Kommentare:

Tiberius hat gesagt…

Wie wäre es mit einem kurzen Film, der das Leben in Klosterneuburg zeigt. An schönen Bildern dürfte es bei Euch ja nicht mangeln. Bis 2014 ist ja noch etwas Zeit. Habt Ihr eigentlich auch Gästewohnungen?

Braut des Lammes hat gesagt…

@Tiberius: ;) Die Idee ist aber gut.