Sonntag, 9. Oktober 2011

Kann doch nicht sein...

75-jähriger Fußball-Senior trifft in Rekordzeit fünfmal hintereinander die Torlatte (und kugelt sich danach mit seinem Kollegen vor Freude einen ab)!


Ein Sport für Bekloppte, klar. Aber wie kann man fünfmal hintereinander so gut zielen? Ich freu mich ja schon, wenn ich den Ball IN das Tor kriege...

1 Kommentar:

Pro Spe Salutis hat gesagt…

Na, jetzt wissen wir wenigsten, was ein "Lattenknaller" ist ... oder fünf ...