Sonntag, 16. Oktober 2011

Falls Ihr heute...

... in Berlin am Trauermarsch für die Märtyrer von Maspero/Ägypten teilnehmt, so solltet Ihr eines wissen: Die "Ich mach' mir die Welt, wi-di-wi-di-wie sie mir gefällt" Ober-Duchblicker von indimedia haben euch enttarnt:
    Unter dem Vorwand eines Trauermarsches der Koptisch-Orthodoxen Kirche wollen am Sonntag, den 16. Oktober antimuslimischen Rassist*innen durch Berlin und Stuttgart marschieren.
Tja, sorry Leute, aber die sind bei indimedia einfach zu clever.

Kommentare:

Yon hat gesagt…

Find ich gut, dass die auch uns dieses Trans-Sternchen zugestehen. Ich werd mich dann vor Ort entscheiden, was ich heute sein will. Auf jeden Fall aber Rassist*. Soviel Identität muss sein.

Anonym hat gesagt…

Clever mögen sie ja sein, die Leutchen, aber ... tie teutsche Krammatick ist noch cleverer! Also wirklich, meine liebInnen anti-antimuslimische Idio... IdEologInnen!

Pompous Ass

Braut des Lammes hat gesagt…

Ja, das hab ich heute morgen – nach Teilnahme am Marsch – auch gelesen. Manche unsägliche Blödigkeit muß ich auch nicht kommentieren, sie steht sich. Hier ein Bericht vom Marsch der Rassisten (welche Rasse, btw?), an dem auch Moslems teilgenommen haben – Menschen die für Gerechtigkeit, Frieden unter den Völkern und Religionsfreiheit am Herzen eintreten.

Braut des Lammes hat gesagt…

Ähm, oben muß es natürlich heißen "…sie steht für sich". Danke fürs Verlinken des Berichts!