Montag, 17. Oktober 2011

Da mach' ich natürlich auch mit...

Bei Josef Bordat habe ich es zuerst gesehen: Das Erzbistum Köln lädt seine Webseiten-Besucher dazu ein, ihre "Zehn großen Wörter des Christentums" aufzulisten. Es soll dann später ein Wörterfeld/eine Wortcollage daraus entstehen.

Hier meine zehn Wörter (Wenn Ihr selbst mitmachen wollt, dann lest nur weiter, wenn Ihr keine Angst habt, von meiner Auswahl irgendwie beeinflußt zu werden). Ich habe sie brainstorming-mäßig sehr schnell und so, wie sie mir einfielen, aufgeschrieben, weil ich wußte, daß ich mich niemals entscheiden könnte, wenn ich wirklich anfange, nachzudenken. Also fehlt jetzt vielleicht ein Wort, das ich rückblickend doch gerne genommen hätte. Aber sei's drum...
  1. Gott Vater

  2. Gott Sohn

  3. Gott Heiliger Geist

  4. Liebe

  5. Vergebung

  6. Erlösung

  7. Hoffnung

  8. Beziehung

  9. Eucharistie

  10. Kirche

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das ist eine schöne Aktion, an der ich mich eben auch beteiligt habe - Dank für den Link.

Sierra Victor hat gesagt…

Gott, Offenbarung, Bibel, Tradition, Kirche, Liebe, Auferstehung, Himmelreich, Erlösung, Eucharistie.

Johannes hat gesagt…

Oh ja, da mach ich auch gern mit,

Imrahil hat gesagt…

Nr. 1-3 habt Du und Josef Bordat schon vorgegeben. Im übrigen
4. Wahrheit (=Nr. 2, aber egal), 5. Gnade, 6. Auferstehung, 7. Sakrament, 8. Spaß und Freude, ohne Gegensatz, 9. Kirche, 10. Liebe zu Gott, 11. Buße mit der sicheren Aussicht auf Angenommenwerden d. h. Vergebung. Tschuldigung fürs Schummeln. Die nächste Nr. 12 wäre: klare Gesetze, als Gewissenserleichterung verstanden.