Freitag, 23. September 2011

Und wieder neue Bilder...

Dieses Mal aus Akko und aus Haifa:

Wir waren natürlich in Akk oauch in der alten Festung, die seit einiger Zeit wieder restauriert wird, aber dort habe ich irgendwie keine Photos gemacht. Bleibt also die Stadt selbst. Die hat viele kleine Gäßchen, die schon mal einen Vorgeschmack auf Jerusalem geben:

Bogen


Licht


Graffiti


Basar


Eine uralte Karawanserei


Meer


Mehr Meer


Tür


Grün und Blau


Die jungen Kerle, die Ihr dort auf den Felsen im Meer seht, sind irgendwann rübergecshommen zur Stadtmauer...


... um dann runterzuspringen. Hier seht Ihr grade einen fliegen.


In Haifa hat die Bahai-Religion ihrem Gründer zu ehren einen kleinen, spartanischen Garten eingerichtet.


Kosten: Schlanke 250 Mio. US-$


Die Photos, die ich in der Stella-Maris-Kirche gemacht habe, sind leider nix geworden. Dafür aber das hier: Meinl-Kaffee in Israel!


Die Wiener haben sich alle gefreut...

Keine Kommentare: