Montag, 26. September 2011

Jerusalem - dritter Tag

Am nächsten Morgen sind wir ultra-früh losgezogen,...


... um in aller Ruhe die Via Dolorosa zu begehen.


Unterwegs gab's einige schöne Motive. Hier ein Lichtvergleich: Kurz nach sechs Uhr...


... und kurz vor acht Uhr.


Sack-Gasse (ho-ho-ho...)


Wenig los...


... in der Altstadt Jerusalems


Später waren wir noch in Bethlehem. Dort habe ich nur diesen etwas beunruhigenden Rauch photographiert...


... und auf dem Krippenplatz ein Bild gemacht.


Tja, und das war's dann auch schon. Am nächsten Morgen sind wir nach Tel Aviv gefahren und nach gefühlten 31 Stunden Sicherheits-Check zurück nach Wien geflogen.

Schön war's. Ich denke, daß ich nicht zum letzten Mal dort war.

Keine Kommentare: