Montag, 29. August 2011

Schwester Robusta


Kommentare:

Admiral hat gesagt…

Huhhh, katholischer Fight Club....

ioannes fauces hat gesagt…

Haha! *tränenlach Der ist mal wieder super! Passt aber wie die Faust aufs Auge, die ganzen Laienverbände bekriegen sich gegenseitig!

Leise Ahnung hat gesagt…

Ja, schlimm mit diesen präklerikalen Girl - Gangs, wir dürfen Sr. Robusta nicht im Stich lassen!

Anonym hat gesagt…

Sehr geehrter Herr Alipius ?,
warum agieren sie als Priester so polemisch gegen Laien und hier speziell gegen Frauen?
Wie vereinbaren Sie das mit Ihrem Berufsethos? So wie Sie als Angehöriger dieses Standes andere Menschen abwerten und ausgrenzen brauchen Sie sich nicht zu wundern, dass die Achtung und das Vertrauen in den Klerus verschwunden ist. Die charakterlichen Mängel des geweihten Standes sind dank Internet für jedermann sichtbar geworden.
Halten Sie sich Frauen gegenüber einfach zurück.

Hochachtungsvoll
Inge Klein

Alipius hat gesagt…

@ Inge Klein: "warum agieren sie als Priester so polemisch gegen Laien und hier speziell gegen Frauen?" Weil ich seit dem 14. Mai geweiht bin.

"Wie vereinbaren Sie das mit Ihrem Berufsethos?" Ganz gut.

"So wie Sie als Angehöriger dieses Standes andere Menschen abwerten und ausgrenzen brauchen Sie sich nicht zu wundern, dass die Achtung und das Vertrauen in den Klerus verschwunden ist." Die in den Schwester-Robusta-Strips auftauchenden Personen sind fiktiv. Was real ist, das sind bestimmte Handlungsweisen, Meinungen, Maschinerien, Charaktereigenschaften etc. Diese sind es somit, die ich karikierend auf die Schippe nehme. Sollte es tatsächlich passieren, daß ich mit den Strips auch einzelne "andere Menschen" "abwerte" oder "ausgrenze", dann müssen die sich schon sehr stark angesprochen fühlen. Ich kann nicht behaupten, daß ich so ein Angesprochensein nicht wissentlich in Kauf nehme, aber es ist sicherlich nicht eine der Motivationen für die Strips.

"Die charakterlichen Mängel des geweihten Standes sind dank Internet für jedermann sichtbar geworden." Ja, aber da ist eigentlich nur ein Trick. Wir machen das, damit gewisse Angehörige des nicht-geweihten Standes sich permanent ihrer moralischen Superiorität vergewissern können.

"Halten Sie sich Frauen gegenüber einfach zurück." Hmm... Dazu bin ich aufgrund meines "Berufsethos" eigentlich eh verpflichtet.

Anonym hat gesagt…

*rofl* Im Kommentarbereich gibt es jetzt also schon Realsatire ...

Yon hat gesagt…

Hochwürdiger Herr Alipius,

machen Sie bitte weiter so.

Gezeichnet,
eine Frau.