Montag, 1. August 2011

Sandwich-Tip!

Die Rucola/Birne/Parmesan-Combo wird ja mittlerweile schon in Bochumer Trinkhallen angeboten. Wer diesen Salat mag, aber immer das Gefühl hat, daß er nicht so wirklich sättigt, für den habe ich einen Tip (neulich irgendwo entdeckt, ausprobiert und für gut befunden):

Zwei Sandwich-Scheiben großzügig mit altem Balsamico einsprühen. Dann Rucola-Salat auf eine Brotscheibe legen, darauf nicht zu dünne Scheiben einer frischen Birne. Darauf dann sehr dünne Scheiben von jungem Parmesan-Käse. Und darauf natürlich die zweite Brotscheibe.

YUM!

Wem das zu trocken ist, der kann bei Bedarf auch eine der Brotscheiben zuerst dünn mit Butter bestreichen. Tut dem Geschmack keinen Abbruch und bringt etwas mehr Matsche ins Spiel. Oder man kann statt Parmesan einfach einen Blauschimmelkäse oder Camembert nehmen.

Ein paar Walnußhälften dazu sind auch nicht verkehrt.

Probiert's mal aus!

Kommentare:

Raphaela hat gesagt…

Klingt ja delikat!

*rausdüsundbirnenundparmesankauf*

Herminator hat gesagt…

Schäm dich, ich beginne gerade mit der Vorbereitung einer Fastenwoche.

PFUI!!! sage ich da nur!

Schalom
Hermann

Alipius hat gesagt…

@ Herminator: 'Tschuldige!

Johannes hat gesagt…

Aaaaaah! Da bitte ich doch um regelmäßige Beiträge zur katholischen Eßkultur. Wobei ja die Eßkultur als solche eminent katholisch ist.

Lauda Sion hat gesagt…

lecka, ich habe nur aus versehen parmaschinken mit dazu getan...