Freitag, 15. Juli 2011

Nieeeeeeeeeeedlich!

In der spanischen Stadt Pontevedra gab es bis zum Jahre 1961 zwei Pfarreien: Santa Maria und San Bartolomé. In diesem Jahr unterzeichnete der Erzbischof von Santiago de Compostela, Fernando Kardinal Quiroga Palacios, die Gründungsdekrete für zwei weitere Pfarren: San José und Virgen del Camino.


Diese Illustration, die ich jetzt durch Zufall im Internet fand, soll diesen Sachverhalt verdeutlichen.

Es sind zwar ein paar Ringe zuviel an den Fingern und das Brustkreuz sieht auch etwas komisch aus, aber wie der Hirte auf die beiden, kleinen Neuzugänge schaut und sicherheitshalber nochmal nachzählt, das finde ich schon extrem knüffig.

Zum Vergleich gibt's hier noch zwei Photos vom Kardinal:

Das Erste, weil man hier sieht, daß die Karikatur ziemlich gelungen ist.


Das Zweite wegen des extrem hohen Pomp-Faktors der glorreichen Roben.

[Photos sind von hier]

Keine Kommentare: