Freitag, 15. Juli 2011

Mit einer pfiffigen...

... und gleichzeitig erschütternden und augenöffnenden Umdichtung der Realität legt Le Penseur mehr als nur einen Finger in eine immer noch und immer wieder klaffende Wunde.

Das Gruselige an der Sache (neben der Sache selbst) ist, daß der weltweite Aufschrei bis zum Tannhäuser Tor zu hören wäre, verhielte es sich so, wie von Le Penseur ausgedacht.

Eine Online-Petition an den Bundestag zur Freilassung von Pastor Youcef Nadarkhani hat aktuell 1115 Unterstützer...

Keine Kommentare: