Donnerstag, 2. Juni 2011

Unverzichtbar!

Das Abendland (und nicht nur dem Thomas seins) ist jetzt noch lebens- und lesenswerter! Grund: Der Thomas selbst hat ein Buch veröffentlicht, welches man schlicht und ergreifend bitte zu haben hat. Denn richtig lustig wird's erst, wenn sich in einer erlesenen Runde bei der gepflegten Unterhaltung die Leute gegenseitig ihr "Donatist!" oder "Pneumatomache!" oder "Febronianer!" oder "Semi-Pelagianer!" oder, oder, oder... an den Kopf werfen!

Ich darf also um eine zügig vergriffene erste Auflage von "Moderne Irrtümer und ihre Herkunft - Von Donatisten, Ikonoklasten und anderen Ketzern" bitten und werde natürlich selbst meinen Teil dazu beitragen.

Super-Idee, Thomas!

P.S.: Komisch... Erst durch dieses Posting ergab es sich, daß ich erstmals in meinen fünfeinhalb Bloggerjahren das Label "Bücher" vergebe.

Keine Kommentare: