Sonntag, 5. Juni 2011

Es funktioniert!

Über Acts of the Apostacy bin ich bei Defend us in Battle auf das Wikipedia-Game gestoßen.

Die Regeln sind einfach: Man besuche einen beliebigen und nicht allzu obskuren, englischsprachigen Wikipedia-Eintrag und klicke auf den ersten blauen Link, der nicht in Klammern steht und nicht kursiv gedruckt ist (und nicht in einem "Clean up"-, "Stub"- oder "Disambiguation"-Kästchen steht, wie ich selbst hinzufügen möchte).

Auf der Seite, die man so erreicht, wiederhole man den Vorgang und immer so weiter. Irgendwann wird man auf dem Philosophy-Eintrag bei Wikipedia landen.

Ihr glaubt's nicht? Probiert's aus!

Hier meine erfolgreiche Reise:

Chelsae F.C. (habe ich gewählt, weil mein Auge zufällig in einem offenen Browserfenster auf den Clubnamen fiel) ⇒ Association football ⇒ Team sport ⇒ Sport ⇒ Organization ⇒ Social group ⇒ Social sciences ⇒ List of academic disciplines ⇒ Academia ⇒ Community ⇒ Interaction ⇒ Causality ⇒ Event ⇒ Philosophy

Viel Spaß!

Kommentare:

Tiberius hat gesagt…

President of the United States, Head of state, Monarchy, Form of government, Institution, Social structure, Social sciences, List of academic disciplines, Academia, Community, Interaction, Causality, Event (philosophy), Philosophy.

.U. hat gesagt…

Für einen zufälligen Anfang:
http://en.wikipedia.org/wiki/Special:Random

.U. hat gesagt…

Unites States Senate election in North Carolina, 2008; United States Senate elections, 2008; United States Senate; Upper house; Bicameralism; Government; Social sciences; List of academic disciplines; Academia; Community; Interaction; Causality; Event (philosophy); Philosophy

Über
http://de.wikipedia.org/wiki/Special:Random
Kathleen Lockhart Manning; Vereinigte Staaten; Nordamerika; Amerika; Kontinent; Erde; Dichte; Masse (Physik); Materie; Beobachtung; Messung; Quantifizierung; Quantisierung; Diskrete Teilmenge; Mathematik; Wissenschaft; Wissen, Wahrheit; Wirklichkeit; Philosophie

Alternative Spielvariante: Wer schafft es mit möglichst wenigen Klicks auf einen bestimmten Artikel zu kommen.

Admiral hat gesagt…

Es geht noch besser: wenn man von "Philosophy" weiter klickt kommt man durch den Link auf "existence" zu "Metaphysics". Das ist doch noch viel spektakulärer als "Philosophy".

Ich glaube der Knackpunkt hier ist die "List of academic disciplines".

Johannes hat gesagt…

John Moisant,United States,Federalism,Politics,Greek language,Greeks,Nation,Sovereign state,State (polity),Social sciences,List of academic disciplines,Academia,Community,Interaction,Causality,Event (philosophy),Philosophy,Metaphysics. Stimmt.

Direkt aristotelisch, das Wiki.

Braut des Lammes hat gesagt…

Bei mir klappts nicht (typisch!): Eucharistic Adoration, Catholic Church, Christianity, Ancient Greek, Ancient Greece, Greek Language, danach ist man in einer Endlosschleife im Griechischen gefangen (dabei wäre die Verbindung zur Philosophie so nahe…).

Da die englische WP grad ziemlich rödelt, nehme ich an, alle Welt spielt grade rum…

Josef Bordat hat gesagt…

Die Botschaft: Alles landet schließlich bei der Philosophie - und beim Philosophen auf dem Schreibtisch. Und der hat dann keine Zeit mehr für solche Spielchen...

FC Chelsea? Hätte gedacht das endet irgendwo bei "Russian Oil-Oligarchy". Obwohls ja hier weitergehen könnte mit "Oligarchy", "Form of government", "Michael Ballack", "Philosophy".

LG, Josef

.U. hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
.U. hat gesagt…

@Braut des Lammes
wenn du stecken bleibst: Überspringe in der nächsten Runde den Zirkel und fahre mit dem nächsten Link fort. Ansonsten komme ich auch oft nicht ans Ziel, weil mache Artikel einander bedingen.

Martin Johannes Grannenfeld hat gesagt…

...und man kann das sogar katholisch interpretieren:

http://www.geistbraus.de/2011/06/katholizismus-und-wissenschaft-3-der-gott-der-wikipedia/

Alipius hat gesagt…

@ Martin Johannes Grannenfeld: Interessant!

Ich bin allerdings kein Heiligenkreuzer Chorherr (die Heiligenkreuzer sind Zisterzienser), sondern ein Klosterneuburger Chorherr.

Admiral hat gesagt…

... und ich wollte Dich schon grade fragen, ob Du umgezogen bist. :-)

lumendelumine hat gesagt…

Portugal Day -> Luis de Camoes -> English languages -> West Germanic languages -> Germanic languages -> Indo-European languages -> Language family -> Language -> Human -> Extant taxon -> Biology -> Natural science -> Naturalism (philosophy) -> Philosophy

Martin Johannes Grannenfeld hat gesagt…

oh natürlich, meine Güte, was man um zwei Uhr in der Nacht nicht für einen Unsinn schreibt.
Da hat man irgendwie die Assoziation Österreich - Nähe Wien im Kopf, und schon ist die Verwechslung perfekt.
Habe diesen Coup des Durcheinander-Werfers, Dia-Bolos nun beseitigt.
Herzliche Grüße aus Berlin!