Samstag, 14. Mai 2011

PRIESTER GOTTES!

Aaaaaaaaaaaaaaaalso!

Erst einmal erneut einen ganz herzlichen, heißen, ehrlichen Dank an all die vielen Blogoezesanen, die mich auf ihren Blogs in den letzten Stunden begleitet haben (wenn ich jemanden übersehen habe, seht's mir bitte nach! Die letzten zwei Tage waren nicht unstressig...)!

Offenbar gibt's da eine ganz heiße Sache (ein gebloggtes Weihegeschenk von mehreren Blogoezesanen), aber da darf ich momentan noch nicht rein. Wenn ich mehr weiß, geb ich Bescheid!

Ja, und jetzt...

Josef Bordat fragt, wie es mir geht. Und ich weiß gar nicht recht, was ich darauf antworten soll. Es hat zwar vor einer halben Stunde zu regnen begonnen, aber mir scheint immer noch die Sonne aus den Ohren. Mein Herz ist leicht, mein Gemüt gibt sich seit Stunden Freudenzuckungen hin. Und wenn ich nur zwei Dinge sagen kann, dann ist es das Wort "Danke!" und der Satz "Ich bin so froh, daß ich diesen Weg gegangen bin!"

Aber wie es eben so ist, möchte ich zugleich alles und nichts sagen. Ich habe von der Weihe jede Sekunde bewußt und intensiv mitbekommen und stellte irgendwann mittendrin (während des Weiheversprechens, um genau zu sein) fest, daß ich die ganze Zeit lächelte. Als ich sah, wie bei den Worten "Heilige unsere Gaben durch deinen Geist,..." plötzlich meine Hand ausfuhr, lief mir ein Schauer über den Rücken. Ich verliebte mich ganz spontan gleich noch einmal neu in meinen HErrn und in SEine Kirche und ich dachte gegen Ende der Zeremonie 'Och, Freudentränen sind ja wirkich schön...'

Und, ja: Ich denke mir im Moment tatsächlich "Hätte ich gewußt, worauf ich mich einlasse!" Hätte ich's gewußt, wäre ich nämlich schon ein paar Jährchen früher ins Stift eingetreten!

Ich bin angekommen und bin doch erst am Anfang. Aber ich weiß, daß ich mit Gottes Hilfe und Euren Gebeten meine Aufgaben erfüllen kann und werde!

Danke für alles. Ernsthaft: DANKE!

Kommentare:

Alumnus hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch und Gottes reichen Segen für Dich! Habe heute für Dich gebetet!

Raphaela hat gesagt…

Woohoo! Gratulation und Glücwünsche, Sacerdos in aeternum!

Habe den ganzen Vormittag immer wieder an Dich gedacht, da ich ja leider nicht persönlich dabei sein könnte. Und irgendwie dachte ich mir schon, in welche vor Freude überschäumende Richtung Dein nächster Blogeintrag gehen würde. Gut so!

Akatair hat gesagt…

Freue mich mit Dir und für Dich! Und jetzt muss ja erst recht für Dich gebetet werden ;)

Michael hat gesagt…

Na dann herzlichen Glückwunsch, und ich hab doch gesagt, ich freue mich über Tränen :)

Sponsa Agni hat gesagt…

Von ganzem Herzen Segen, Liebe, Friede, Freude - und ich meine das nicht als Floskeln!
Möge dieses Gefühl Dich Dein ganzes priesterliches Leben hindurch begleiten...

Deinen priesterlichen Segen erbittend,
Sponsa

Anonym hat gesagt…

Gottes reichen Segen zur Priesterweihe! Und DANKE, dass Sie diesen Weg gegangen sind und DANKE für Ihre Berufung, denn: Wir brauchen Priester wie Sie mehr denn je!!! Lob und Preis sei DIR Herr! Halleluja!

Alles Liebe
Birgit

Johannes hat gesagt…

Yippiiiiieee!!!!
Dank sei Gott für Seine unendliche Güte!

Tiberius hat gesagt…

Von Herzen alles Gute! Am Anfang angekommen. Ich freue mich sehr für Euch, Hochwürdiger Herr Alipius!

Bellfrell hat gesagt…

Lieber Don Alipius!

Ales Gute zur Priesterweihe! Es ist eine wahre Freude, wenn man liest, wie selig Du nun bist.
Gottes Segen für alle kommenden Aufgaben und weiterhin ein so erfülltes Herz.

Der Predigtgärtner hat gesagt…

Was für eine Freude für uns alle!!! - Ein wunderbarer Tag ist das heute !!!- Wie gerne wäre ich dabei gewesen! So eben auf diesem Wege: Ganz, ganz herzlichen Glückwunsch und vor allem Gottes Segen!

Karsten hat gesagt…

Lieber Herr Alipius,
von ganzem Herzen möchte ich Ihnen gratulieren!! Viel Spaß bei der Arbeit im Weinberg des Herrn. Wenn es auch mal schlechte Zeiten geben sollte/wird, so seien Sie sicher, dass ER immer seine Hand über Sie hält!
Te Deum laudamus...

Benedetta hat gesagt…

Schluchz, ich bin so gerührt, irgendwie mir laufen die Tränen runter ,ich kann es mir vorstellen wie es aussah ,leider konnte ich nicht dasein (nur mental), ich freu mich schon auf Fotos! SCHNIIEEF! GOTT SEGNE DICH!w

Phillip hat gesagt…

Hochwürden,

Meine herzlichsten Glückwünsche zur Priesterweihe. Im Geist waren mein Bruder und ich in Klosterneuburg bei Deiner Priesterweihe und wir freuen uns so sehr für Dich!

Wir werden auch weiterhin für Dich beten!
Herzliche Grüße,
Phillip

lumendelumine hat gesagt…

Oh, das ist wirklich wunder-wunderbar! Deine Beschreibung gleicht dem, wie ich mich am Tag meiner Hochzeit (heute vor zwei Wochen) gefuehlt habe... :-)

Dismas hat gesagt…

Gottes Segen, Dom Alipius!

jos.m.betle hat gesagt…

Die herzlichsten Glück- und Segenswünsche, lieber Herr Pater Alipius, auch von mir und der Fraktion meiner Blogs. Ein Dankamt gint es am Mo um 18:00 im ao Ritus.
Gott befohlen!

Anonym hat gesagt…

Herzlichen Glückwünsch, Hochwürden! ^^

Braut des Lammes hat gesagt…

Gottes Segen auf diesem Weg, zu dem dich alles hingeführt hat, der aber zugleich ein ganz neuer sein wird. (Natürlich habe ich gebetet).

turmfalke hat gesagt…

Gottes Segen, der die Gnade immer wieder erneuern möge, die er dir heute geschenkt hat!

Johannes hat gesagt…

Ja. Irgendwie wie heiraten. Versteh gar nicht, warum die Leute Angst haben vor diesem "Für immer". Will die Liebe nicht Ewigkeit? Wir schließen Dich in unsere Gebete ein.

testis gaudii hat gesagt…

Bei so viel Freude kann man ja gar nicht anders als sich mitzufreuen. Danke für dein "JA". Gott hat schon Großes daraus gemacht und ich bin sicher, dass das erst der Anfang war.

Dorothea hat gesagt…

Gott segne Dich und Deinen Weg lieber Alipius.

Anonym hat gesagt…

Auch von mir auf diesem unkonventionellen Weg die herzlichsten Segenswünsche zur Weihe.
Kaplan Thomas Jäger

abitene hat gesagt…

Gottes Segen für dich und alles Gute für deinen Weg

Iris Kammerer hat gesagt…

Ganz herzliche Segenswünsche auch von meiner Seite, lieber Vater Alipius! :-)
Ich bin froh, dass unsere Gebete und Fürbitten auf solch fruchtbaren Boden gefallen sind, und wünsche dir viele Jahre reichen Schaffens als Priester! Hoffentlich auch für eine Gemeinde, denn Priester wie dich brauchen wir dringendst!!!
Da ich in den vergangenen Wochen in Umbauarbeiten, Gartenarchitektur und einen Umzug eingebunden war, blieb mir für mein Blog keine Zeit, von daher konnte ich nicht einmal die vielen deine Weihe begleitenden Beiträge lesen, werde das aber nachholen. Aber zuerst entschwinde ich in eine Sonntagsmesse in unserer kleinen feinen Filialgemeinde ...
Vielleicht gibt es ja auch für mich heute eine Premiere, sonst in 14 Tagen...

Alles, alles Gute und reichen Segen!

Volmar hat gesagt…

Am Wochenende ohne Internet gewesen, darum erst jetzt: meine herzlichsten Segenswünsche! Und dass die Erinnerung an diese wunderbare Erfahrung der Priesterweihe ein ganzes Priesterleben lang immer wieder Kraft geben möge.

Herminator hat gesagt…

Auch aus Evangelikal-Freikirchingen ein herzlicher Glückwunsch!
Möge unser gemeinsamer Herr dich in deeinem/seinem Dienst reichlich segnen und dir viel Kraft für diesen sicherlich nicht leichten Weg geben!

Schalom
Hermann