Mittwoch, 18. Mai 2011

Papst-WIN!

Ich schnüffle grade in JoBo's Klassikern herum. Dabei stieß ich in einem Artikel über die nicht-gehaltene Rede des Papstes an der Spienzia 2008 auf einen Satz, der mich damals schon nicht losließ, den ich daher jetzt aus seinem Kontext reiße und hier mit Euch teile:
    Die Gefahr der westlichen Welt – um nur davon zu sprechen – ist es heute, dass der Mensch gerade angesichts der Größe seines Wissens und Könnens vor der Wahrheitsfrage kapituliert.

Keine Kommentare: