Sonntag, 1. Mai 2011

Morgen...

... verkrümele ich mich in aller Herrgottsfrühe in richtung Deutschland: Exerzitien! Ich freue mich auf die Ruhe, die ich zweifelsohne haben werde.

Für die treue Leserschaft bedeutet dies, daß erneut eine kleine Durststrecke ansteht. Damit es nicht ganz so wüstenartig zugeht, werde ich ein paar kleine Eye-Candy-Postings vorbereiten, welche während meiner Abwesenheit nach und nach veröffentlicht werden.

Und wenn ich am 10. wieder in Klosterneuburg eintreffe, dann könnt Ihr da draußen auch schon mal die Hände in Magnesiumpulver tauchen und die Rosenkränze scharf machen. Denn über gebetsmäßige Unterstützung freut sich wie immer

Euer Alipius

Kommentare:

Admiral hat gesagt…

Wieso erst ab dem 10.?

Wir machen doch alle 'ne Novene, oder? Da müssen wir schon am 6. anfangen (wenn ich mich jetzt nicht verzählt habe).

Ich wünsche besinnliche Tage und eine gute Vorbereitung.

Sponsa Agni hat gesagt…

Gebet geht klar...
Dir "vorher" ganz besinnliche Tage! Und die entsprechende Ruhe - soweit möglich!
;-)