Donnerstag, 21. April 2011

So ganz ohne Bloggen geht's halt doch nicht...

"Extra... Extra... Atheismus ist KEINE Weltanschauung. Atheisten betreiben KEINE Mission... Extra... Extra..."
    Der Internationale Bund der Konfessionslosen und Atheisten hat mit dem Bund für Geistesfreiheit ein „Jahr des Kirchenaustritts“ [LOL! Merke: Dein Geist ist frei, wenn andere dir sagen, du sollst aus der Kirche austreten und du ihnen gehorchst...] ausgerufen. Es stößt nach Angaben von Frank Welker (Aschaffenburg) vom Atheistenmagazin „MIZ – Materialien und Informationen zur Zeit“ auf breite Resonanz. 50.000 Faltblätter seien bisher weitergegeben worden. Spender finanzierten die geplanten Anzeigenkampagnen in überregionalen Tageszeitungen. In den nächsten Wochen wolle man verstärkt mit Infoständen in den Innenstädten für die Aktion werben.
Keine Weltanschauung? Keine Mission? Wer das glaubt, der glaubt natürlich auch, daß es keinen Gott gibt...

Kommentare:

Michael hat gesagt…

Und?
Was hat diese Aktion jetzt mit Weltanschauung und Mission zu tun?

Gruß, Michael

Alipius hat gesagt…

Oh, bitte...

Michael hat gesagt…

@Alipius
"Oh, bitte..." ist keine Antwort auf meine Frage.

Gruß, Michael

Alipius hat gesagt…

Du magst es nicht als Antwort empfinden. Aber angesichts der Offensichtlichkeit der Sachlage ist das alles, was ich zu antworten habe. Kommentieren kannst Du bei mir gerne. Unbezahlte Nachhilfe-Stunden gibt es hier aber nicht.

Vereinsloser hat gesagt…

Ich habe schon vor mehreren Jahrzehnten meine Mitgliedschaft in der Kirche beendet. Aus eigenem Antrieb, eigener Überzeugung. Übrigens eine Mitgliedschaft, die mir ungefragt aufs Auge gedrückt wurde, die ich mir nicht freiwillig ausgesucht habe. Ungefähr so, wie wenn ich als Säugling in die Gewerkschaft eingetreten worden wäre. Gewerkschaft und Kirche sind ja ähnlich: Beides Vereine mit Glaubensüberzeugungen und Machtambitionen. Die Macht der Kirche in Österreich ist Gottseidank (ha!) gebrochen, bei der Gewerkschaft kann man dank Globalisierungsdruck guter Hoffnung sein.

Freundlicher Gruß von einem glücklichen Vereinslosen!

Alipius hat gesagt…

Freundliche Grüße zurück von einem glücklichen Katholiken!

Alex hat gesagt…

@Alipius
Merke: wenn die Zeugen Jehovas Flyer verteilen, ist das Mission für ihre Weltanschauung, wenn Atheisten Flyer verteilen ist das keine Mission.
Was soll's, Katholiken missionieren ja nicht, wir leisten Aufklärungsarbeit.

Vereinsmeier hat gesagt…

@ glücklicher Vereinsloser:
Umso erstaunlicher und erfreulicher, daß dann ein katholisches blog so eine Anziehungskraft hat.

Jedenfalls ein gesegnetes Osterfest und möge Ihnen Ihr vereinsloses Glück weiterhin viel Freude und Segen bringen.

Rechtskatholik hat gesagt…

Ist an der Zeit, dass wir auch mal was "gegen" etwas unternehmen.

Michael hat gesagt…

http://hotelnetcell.com/images/atheist%20pamphlet.gif

Gruß, Michael

Vereinsloser hat gesagt…

@ Vereinsmeier

Danke und auch Ihnen, dem Blogherrn und allen anderen eine gute Zeit.

Ich teile den religiösen Glauben ganz und gar nicht (eben aus diesem Grund habe ich meine Mitgliedschaft beendet), besuche aber z. B. sehr gerne Kirchen (aus kunsthistorischem Interesse etc.) und finde auch in Blogs wie z. B. diesem hier für mich einiges an Interessantem und Bemerkenswertem.

Iris Kammerer hat gesagt…

@Michael:

Die Karikatur hat in der Tat eine interessante Aussage... ;-)

Gesegnete Ostern!