Freitag, 29. April 2011

Die ganze Wahrheit...

... in wenigen Worten.

Prof. Hubertus Mynarek, Religionswissenschaftler, in Neues Deutschland-Interview:

Interviewer: "Benedikt betreibt vehement die Seligsprechung von Pius XII. ..."
Interviewter: "... bekannt seit Rolf Hochhuths "Stellvertreter" als Papst, der zur Judenverfolgung schwieg."

Ganz genau! Danke! Seit Rolf Hochhuths "Stellvertreter"...

Als es den Menschen noch weniger um ideologisch motivierte Geschichtsklitterung ging, galt Pius XII nicht zuletzt bei den Juden als Papst, der geholfen hat.

Aber dann ist da im Interview ja auch noch der Anti-Christ Johannes Paul II. Der wird zwar vom Interviewer reingebracht, aber Mynarek macht nicht wirklich Anstalten, da abzuwägen.

Schön, wenn man seine Prioritäten hat.

[HT: Elsa]

1 Kommentar:

Yon hat gesagt…

Wann distanziert sich eigentlich die EKD endlich von Luthers Ausspruch, der Papst sei der Antichrist? Ach richtig, das sagt ja heute keiner mehr.


(Nein, nicht wirklich ernst gemeint...)